Thermoschied

  • die Wagner-Thermoschiede sind billiger als Holzschiede, sind und bleiben plan ohne Kanten an den Trägerleisten,

    wenn Kunststoffe auf Grund ihrer Eigenschaften Vorteile haben und lange genutzt werden....

    Nachweislich und erfahrungsgemäß ist die FJ-Entwicklung der Völker in Styrobeuten um 2 -3 Wochen gegenüber derer in Holzbeuten voraus. Wie von FranzXR schön erklärt, ist die bessere Isolierung (3 Seiten und oben!) dafür ursächlich verantwortlich - alles bekannt. Ein geschlossener Boden hilft auch noch mit (zumindest Windel einschieben).


    Den Effekt kann man in Holzbeuten simulieren, indem Isolierung in Form von Isolierschieden rechts und links, oben (Deckel) und unten (Wärmebrett auf Gitterboden) einbringt.


    Der Effekt ist ggü. der Styrobeute nicht ganz so wirksam. Aber: Ein starkes Volk kommt in jeder Kiste in Gang und startet durch, wenn ordentlich Frühtracht herrscht.


    Für die "Kunststoffmeider" gibt es z.B. Pavatex-Platten, kpl. aus Holz; sind zwar deutlich dicker, isolieren aber auch gut. Als Schied nehmen sie dann den Platz von 2 - 3 Rähmchen ein, also 4 - 6 für zwei - es bleibt dann noch Platz für 6 - 8 Rähmchen FW plus BW, also etwas für schwache Völker... ;)

  • Nachweislich und erfahrungsgemäß ist die FJ-Entwicklung der Völker in Styrobeuten um 2 -3 Wochen gegenüber derer in Holzbeuten voraus. Wie von FranzXR schön erklärt,

    So, habe ich das? Ich hatte nur über die 2 Phasen des Winters und deren Einfluß durch Thermoschiede was erklärt... - Ich verwende aber trotzdem Holzbeuten.

    Den Effekt kann man in Holzbeuten simulieren, indem Isolierung in Form von Isolierschieden rechts und links, oben (Deckel) und unten (Wärmebrett auf Gitterboden) einbringt.

    Simuieren ist wohl der falsche Ausdruck, den Enfluss gibt es wrklich und im waren Leben,d as hat mit Simulation nichts zu tun... - ich lass aber den Boden trotzdem offen, starke Völker kommen auch so in Schwung...

    Der Effekt ist ggü. der Styrobeute nicht ganz so wirksam. Aber: Ein starkes Volk kommt in jeder Kiste in Gang und startet durch, wenn ordentlich Frühtracht herrscht.

    Naja, das Volk sollte ja schon vor der Frühtracht durchstarten, so daß man die Frühtracht nutzen/ernten kann - und dabei können Schiede in allgemeinen, oder Reflektionsschiede im speziellen, was beitragen/helfen... - ich geh aber auch über die Genetik, mir ist eine Bienen lieber die bei der Frühtracht auch ohne Thermoschied auf der Höhe ist... ;-)


    Sorry beemax , eigentlich möchte ich Dir nicht wiedersprechen oder verbessern, da wir allgemein oft gleich denken - aber hier hatte ich den Eindruck ich muss das klar stellen...

  • Ich hatte nur über die 2 Phasen des Winters und deren Einfluß durch Thermoschiede was erklärt... - Ich verwende aber trotzdem Holzbeuten.

    Das meinte ich - sagt doch alles aus!


    Ich nutze beide, Holz- und Styrobeuten und in letzteren enwickeln sie sich schneller, also vor der Frühtracht.

    ich geh aber auch über die Genetik, mir ist eine Bienen lieber die bei der Frühtracht auch ohne Thermoschied auf der Höhe ist...

    Das ist auch mein Ziel - in der Hobbyimkerei nicht immer einfach zu verfolgen, weil die Bandbreite schmal ist.

    ...aber hier hatte ich den Eindruck ich muss das klar stellen...

    :thumbup:

  • So etwas nennt man eine Sachliche Diskussion....

    Das wird es " sollen".

    Die Frage ist, warum Imkern Grossimker, wie z. B. Bernha Heuve damit, wenn e so ein Müll ist?

    Die einen verwenden es und können mitreden.

    Die anderen sollten es sein lassen, da es um mehr als Frühstarke Völker geht.

    Frage fünf Imker, bekomme sieben Antworten und bilde Dir die achte Meinung.

    Das sind Imker Foren...

    Keiner hat Unrecht, nur den Weg, den muss man selber finden.

    In der eigenen Lage, Höhe, Umgebung, mit der eigenen Genetik.

    Und können, oder Unvermögen.

    :thumbup:

  • Bernha Heuve

    Es gibt keinen Grund die Namen nicht auszuschreiben.

    Ich hab auch ein paar Styropor Schiede von Wagner. Die sind ganz gut.
    Nehmen aber mehr Platz in der 6er Kiste weg.
    Die Holzschiede vom Wagner finde ich besser, da diese nicht plan mit dem Oberträger sind. So kann man die Pilzköpfe in den Oberträger hauen und hat unten für den Drohnenbau noch genug Platz.

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...