Infomaterial zur Varroa in arab./frz. Sprache?

  • Hallo,


    eine Imkerkollegin befindet sich momentan ganz unten im Süden Marokkos. Von dort hat sie mir eben Bilder von Imkern gemachte Lehmhöhlen gezeigt, in denen sie ihre Bienen halten. Die Höhle verschließen sie (keine Ahnung für wie lange) und lassen drei kleine Fluglöcher zurück. Ziemlich spannend, das kannte ich bisher nicht.


    Jetzt stellte sich heraus, dass sie viele Verluste zu beklagen haben und: von der Varroamilbe nichts wissen und entsprechend keinerlei Behandlungsmaßnahmen durchführen. Die Imkerkollegin hat versprochen, Infomaterial über die Varroa zukommen zu lassen. Da möchte ich helfen.

    Leider ist mein Französisch inzwischen so eingerostet, dass ich zwischen guter und schlechter Information kaum zu unterscheiden wage. Ganz zu schweigen von arabischen Texten. Evtl. können die hier sprachlich talentierten Imker uns aushelfen? Das könnte doch ein wichtiger Augenöffner für die Imker aus der Gegend sein. :)


    LG,


    Miriam

  • Der französische Wikipediaartikel dazu ist recht umfangreich:

    https://fr.wikipedia.org/wiki/Varroa_destructor


    Andermatt Biovett hat Youtube Videos bzgl. Thymovar und Oxovar auf Französisch:

    https://www.youtube.com/channel/UCvdUC7wVh6gZYGeqvw05m4A


    Im französischen Teil vom 'apiservices.biz' findet sich in diesem Thread:

    http://www.apiservices.biz/fr/…oulu-savoir-sur-le-varroa


    Ein Link hierauf:

    http://www.bienen.ch/index.php?id=758&L=1

    Da werden dann die verschiedenen Verdunster vorgestellt, Diagnosemöglichkeiten, Kunstschwarmbildung, etc.


    Hoffe es hilft.

  • Tachchen


    Die Schweizer als offiziell 4sprachiges Volk haben auch alle ihre Infos und v.a. Beratungsblätter zu allem imkerrelevanten Tätigkeiten auf dt., frz. und ital. Die pdf zur allgemeinen guten imkerlichen Praxis sind hier verfügbar. Et ici ce tout pour le lutte contra le varroa


    Grüsse, Robert


    EDIT: Uups, ich sehe grad, das der nbkr denselben Link zu den Schweizern verlinkt. Naja, doppelt hält besser ;-)