Dadant Mod. Rähmchen mit Dreiecks- oder Schiffsrumpfleisten?

  • Hallo,


    kennt jemand Onlinesshops welche Dadant Mod. HR und BR Rähmchen fertig gedrahtet mit Dreiecksleisten oder besser Schiffsrumpfprofil anbietet?


    Bienen Janisch hat die BR Rähmchen aber keine Dadant Mod. HR Rähmchen (nur US und die sind höher und somit inkompatibel zu meinen Beuten und der geplanten Schleuder).


    Hintergrund ist, ich will auf Naturbau wechseln und mir das einlöten von Anfangsstreifen sparen.


    Die üblichen Verdächtigen wie Holtermann oder Ruck haben nichts entsprechendes im Angebot.


    Besten Dank für Tipps!


    Gruß

    Ben

  • wenn sich in den letzten halben Jahr auf dem Markt nichts getan hat dann findest Du auch keine. Hab das selbst schon gesucht gehabt.

    Alternativ im Baumarkt, Dreisecksleisten kaufen, von oben antackern / kleben, fertig.


    Werde aber am Wochenende in Donaueschingen auf der Messe mal schauen ob jemand sowas im Angebot hat.

  • Habe auch schon danach gesucht... und nichts gefunden.
    Im Moment tendiere ich gerade dazu zum Testen eine Ladung Rähmchen in Teilen zu bestellen und den Oberträger bei nem Verwandten über die Fräse laufen zu lassen.

    wenn das so ist... dann bin ich eben weg.

  • Danke für die vielen Antworten!


    Rähmchen selber bauen ist mir, ehrlich gesagt, zu viel Aufwand.


    Ich habe heute früh nochmal bei Janisch geschaut, ich hatte gehofft das man evtl. eine Sonderleistung beauftragen kann.


    Dabei stellte sich mal wieder raus: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.


    In der Liste finden sich zweimal "Dadant Ami12" HR Rähmchen. Einmal mit 159mm und einmal mit 141mm Höhe. Letzteres ist also Dadant Mod - was ich brauche.

  • Was ist das dann für ein Fräser?

    Bin auch gerade dabei, mir eine "Werkstatt" für Holzarbeiten einzurichten. Fräse ist auch mit im Plan. Da braucht man natürlich auch Fräser:)

  • Da ist mir doch glatt ein "e" verschütt gegangen. Egal.


    Heutzutage arbeitet man am wirtschaftlichsten mit Universalmesserköpfen (bei relativ kleinen Mengen). Der Karniesbogen ist aber meines erachtens nicht notwendig und von dem Meister wahrscheinlich nur genommen, weil es ihm gut gefällt und er gerade den passenden Kopf, das passende Messer dafür hatte.

    Nimmt man ein entsprechendes Messer kann man auch einen stinknormalen Keil in einem Arbeitsschritt anfräsen. Das sollte den Bienen auch recht sein.

    Ein Bienenschwarm ist keine Naturkatastrophe...

  • Hallo zusammen ,

    Ich habe keine Fräse , also bin ich zum Baumarkt und habe mir die standart Dreikantleiste

    19 mm x 19 mm besorgt . Diese ist 2,4 m lang und bekommt man bei Zander 6 Rähmchen gemacht . Meine Oberträger haben eine Breite von 30 mm , was bei diesen Dreikantleisten genau passt und mit zwei Spax durch den Oberträger befestigt .

    Ist natürlich nicht so profesionell wie bei meister-miezebien , müßte aber auch klappen , und ,

    ich kann meine fertigen Rähmchen benutzen .


    Einen schönen Sonntag ,


    Bertram