Vereinigung von weisellosem Ableger mit schwachem Volk

  • Welche Methoden eignen sich am besten zur Verstärkung eines schwachen Volkes mit einem weisellosen Ableger?

    Den Ableger über Zeitung und Absperrgitter aufsetzen, oder vor dem weiselrichtigen Volk abkehren, oder dicht hinter das weiselrichtige Volk stellen, so dass die ausgeflogenen Bienen das Flugloch des vorne stehenden Volkes benützen?

    Vielen Dank für eure Antworten,

    Gabriele

  • Über Zeitung aufsetzen. ASG nehme ich nie. Aber wenn du dir nicht sicher bist, ob es wirklich weisellos ist, dann würde ich zunächst den weisellosen Teil am gleichen Standplatz in eine Leerzarge klopfen und dann die Waben über ASG aufsetzen. Somit wäre dieser Bereich gesiebt und sicher ohne Königin. Oder hast du eine Weiselprobe gemacht? Die meisten zugesetzten oder vereinigten Königinnen werden von "weisellosen" Völkern gekillt!😘

    Sicherheit ist Voraussetzung!

    Dann über Zeitungspapier vereinigen. Eventuell eine Woche später die Waben noch sortieren. Helle Waben jetzt raus aus dem Brutnest.

    😏

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Wenn ich nicht weiß, ob das "weisellose" Volk wirklich weisellos ist, dann verstelle ich es und setze ein kleineres Volk an seine Stelle. Das Flugloch des kleineren Volks wird eingeengt und die Bienen des "weisellosen" Volks werden auf ein Einlaufbrett gegeben. Eine fremde, nicht legende Königin wird am Flugloch abgewiesen bzw. abgestochen.

    Gruß Ralph