Bieten Mittelwandumarbeitung bei Ihnen zu Hause an

  • Die Wirkung von Tensiden schlechthin besteht in der Senkung der Oberflächenspannung von Flüssigkeiten, damit ...

    Das ist mir schon bekannt. In dem Wikipedia-Artikel taucht das Wort 'Gefahr' nicht auf. Daher meine Frage.

    Kevin Pfeiffer - Übersetzer, Betreiber der Kleinimkerei zu Gunsten Familie und Freunden

  • Die Gefahr ist ja nicht das Spülmittel, sondern die damit verbundene Türöffner-Wirkung (wie beim Trojanischen Pferd) für die Gifte.

    Ohne andere Gifte durch Eintrag oder Einbringen über den Imker sind viele Tenside harmlos für einen Organismus, weil sie selbst keine Schadwirkung hätten oder leicht abbaubar sind. Vermutlich sind deshalb auch früher mit anderen Umweltgiften weniger Schäden aufgetreten.

    Zum Benetzen von Oberflächen reichen dafür schon geringe Konzentrationen, die eine fein verteilte Schicht bilden können. Die auf dem Wachs bilden dann aber auch genug aktive Vermittlerfläche für Gifte.

    In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
    (Robert Green Ingersoll)