Kaum Brut im Volk

  • Hallo und Moin!


    Wie immer schaue ich Ende der Woche mal nach den Mädels - und - alle sind wohl auf und haben die AS gut überstanden.


    Frage:

    Der Brutraum ist mit 10 Rahmen Dadant - alles voll Bienen - jedoch auch alles voll Honig und dunklen Honig (Tau?) - Königin läuft munter rum aber nur 20% Brut? Der Brutraum wiegt ca. 34kg. Erscheint mir irgendwie nicht richtig?! Hab irgendwie Angst um die Winterbrut...


    Honigraum aufsetzen?


    Habt ihr bitte Vorschlag für eine Maßnahme?

    Vielen Dank schon mal.

  • Moinsen,


    ich hätte mal nen paar Fragen:


    1. Wann hast du mit AS angefangen, wie lange wurde behandelt, wann war fertig?

    2. Hast du überhaupt junge Brut?


    Honigraum könnte helfen - musste ich auch letztes Jahr machen. Da hatten die aber bei 50 Kilo Gesamtgewicht Brut auf 5 Waben.


    Wenn überhaupt keine Brut mehr vorhanden ist und die AS Behandlung ist schon über eine Woche abgeschlossen würde ich tippen, dass doch nicht alle Bienen die AS gut überstanden haben. Zumindest die Königin hat nen Schaden und legt nicht mehr.


    Wenn junge Brut vorhanden, kann der HR schon helfen. Die Bienen schaffen dann alles nach oben und unten ist wieder Platz. Das dauert aber bestimmt ne gute Woche, bis sich unten signifikant was ändert.


    Gruß

    Frank

  • Hallöchen zusammen,


    für mich klingt das aber auch nach einer ordentlichen Überfütterung.

    Ich würde abwarten, ob sie in den nächsten Tagen noch einmal ordenlich stiftet und ansonsten etwas Platz schaffen.


    Gruß Jörg

  • Raus mit dem dunklen Zeug und MW oder Anfangsstreifen an die Brutwaben geben. Dann 1:1 in kleinen Mengen und abwarten. Wenn weiter was an dunklem Honig rein kommt dann eben den HR aufsetzen oder noch besser das Volk umstellen

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Bei MW / Anfangsstreifen muss man aber aufpassen, ob das Volk diese noch bestiftet. Das ist immer unterschiedlich. Bei mir nehmen aktuell vielleicht 50% der Völker diese noch an. Gerade alte Königinnen sind da etwas zickig mit.

  • Bei MW / Anfangsstreifen muss man aber aufpassen, ob das Volk diese noch bestiftet. Das ist immer unterschiedlich. Bei mir nehmen aktuell vielleicht 50% der Völker diese noch an. Gerade alte Königinnen sind da etwas zickig mit.

    Ja, da habe ich auch bist Angst, da hier im Norden auch mal schnell Nachts unter 10 Grad sind und dann ist nix mehr los mit den Bienen.

  • Honigraum oben drauf ist aktuell kein Problem. Einfach mit ASG damit die nicht oben rein brüten. Dann ende September / Oktober den HR nach unten, dann aber ohne ASG. Die Bienen tragen dann den Honig je nach Bedarf nach oben zum Brutnest um. Den dann leeren HR kann man dann im Februar / März entnehmen. Wenn zu viel Honig drin ist (also insgesamt) ist der dann aber wohl nicht leer. Auch werden viele Waben dann noch voll mit Honig sein. Aber immerhin hast du starke Völker.

  • Ja, da habe ich auch bist Angst, da hier im Norden auch mal schnell Nachts unter 10 Grad sind und dann ist nix mehr los mit den Bienen.

    Aktuell sehe ich noch keine 10 Grad Minus. Ob die Bienen die Waben annehmen sieht man doch nach zwei Wochen. Entweder sind die bestiftet oder halt nicht. Wenn nicht, macht das Volk das auch nicht mehr - dann an die Seite damit. Futter packen die da noch rein. Wenn bestiftet - alles super, nächste MW. Immer nur eine ins Brutnest geben. Nie zwei auf einmal - die werden dann garantiert nicht mehr bestiftet und du hast das Brutnest geteilt.

  • Der Brutraum wiegt ca. 34kg.

    Ich seh da keine Überfütterung.

    Warte noch eine Woche bis die Königin Ihre Kopfschmerzen von der MAQS los ist.

    Dann normalsiert sich alles.

    Und denk' daran, dass einzelne Völker durchaus Anfang September schon brutfrei sein können.

    Das passiert nicht von 7 Brutwaben auf Null...

  • Nach meiner Erfahrung wiegt eine gut eingefütterte 12er Dadant-HOLZbeute mit 10 Waben und leerer Futtertasche drin etwa 40 bis 42 kg. Gewicht von Styropor-Beute kenne ich nicht. Um welches Material handelt es sich hier?

    Karl

    Etwa 12 Völker auf Dadant an etwa 4 Standorten. "Bienenrasse":roll:: Bunte Mischung aus Carnica und Buckfast.