Sammelbestellung Nicot Futterzarge

  • Hat zwar nur am Rande damit zu tun.

    In den letzter Zeit steigt der Preis für Kunststoffe(aller Art) weltweit an.

    Wer mit dem Gedanken schwanger geht sich welche zu kaufen, wäre wohl gut beraten, dies bald zu tun.

    Die ersten Hersteller erhöhen schon die Preise.

    Stimmt, bei Nicot momentan im Schnitt um die 20%. Da weiß ich noch nicht mal ob das eine Standard Preiserhöhung ist, oder nur die Materialteuerungen zwischendrin. Selber fahren ist gerade auch nicht drin, aber ich bleibe dran...

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • ne Preiserhöhung von 20% mit Materialverteuerung zu begründen, ist schon sehr sehr frech!

    Da wird der Imkerboom ausgenutzt, nix anderes.......

    Vielleicht spielt da auch generell die Inflation mit rein, die wahrscheinlich höher sein dürfte, als es von offizieller Seite zugegeben wird, schließlich wird Geld gedruckt ohne Ende. Außerdem wäre es möglich, dass man die Produktion nicht hochfahren kann oder will und deshalb mehr verlangt.


    Der Imkerboom geht doch jetzt schon eine Weile, da hätten sie auch schon früher drauf reagieren können.

    "Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen." Mark Twain

  • ne Preiserhöhung von 20% mit Materialverteuerung zu begründen, ist schon sehr sehr frech!

    Da wird der Imkerboom ausgenutzt, nix anderes.......

    Aus beruflicher Erfahrung würde ich die Erhöhung durch den Materialpreis nicht ausschließen. Firmen tauschen mittlerweile Stahl- und Kunststoffkontingente mit anderen Produktionsstandorten um noch irgendwie an Material zu kommen.

    Es werden sogar eine Handvoll Säcke mit Kunststoffgranulat von Kontinent zu Kontinent mit dem Flugzeug verschickt damit weiter gefertigt werden kann.

    Angebot und Nachfrage regeln den Preis.

  • Das hat tatsächlich mit dem Imkerboom nichts zu tun. Mit dem Lockdown wurden massiv Lagerkapazitäten und Rohstoffbestände abgebaut. Jetzt sehen viele das Licht am Ende des Tunnels und wollen Ihr normales Leben zurück. Jetzt trifft eine massive Nachfrage auf einen leeren Rohstoffmarkt und die Preise gehen durch die Decke. Wer noch was bauen/ umbauen will sollte sich sputen.

    Ich arbeite am Bau und es knallen die Preiserhöhungen nur so rein. Ich habe Lieferanten die haben heuer schon zweimal erhöht und der Außendienstler hat angekündigt, dass schon wieder die nächste ansteht.

    Ich mach jetzt einfach Nicot Daytrader! ;)


    Peter aus dem Erzgebirge

    die Breite ist bei beiden gleich aber einer ist 500 lang, der andere 510.

    Das spielt unten keine Rolle, aber oben passt der Blechdeckel evtl. nicht drüber, wenn der knapp anliegt. Ein Kollege will fünf zum probieren, der meint er schneidet außen jeweils 5 mm Gerippe ab, damit der Deckel drüber geht. Wenn noch jemand kurze will, dann kann ich die kürzeren auch mit bestellen.

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • Das wäre sicher eine Lösung, denn Materialstärke ist genug da, und die Stabilität müsse auch reichen.