Funktioniert das ? Totale Brutentnahme und Umweiseln in einem Durchgang

  • Moin,

    Das ist eben der jährliche Rhythmus. Ende Juni fliegen die Drohnen raus, sogar die Drohnenbrut wird bisweilen in weiselrichtigen Völkern ausgeräumt.

    Raum ist genug vorhanden - wird ja auch nicht mehr soo viel gebrütet. Warum bauen?


    Ich hab in manchen Völkern noch Baurahmen drin, weil noch teilweise Honig und Brut drauf - gebaut wird spätestens nach Ende der Lindenblüte nix mehr.


    Keine Ahnung, ob wirklich alle Jungbienen Wachs erzeugen müssen. Meine müssen offenbar nicht. Und das ist schon seit einigen Jahrzehnten so.


    Grüße Ralf

  • Liebes Forum,


    vor einem Jahr habe ich diesen Thread erstellt, und ihr habt ihn mit ganz tollen Inhalten gefüllt. Letztes Jahr klappte es bei mir wegen

    leider nicht. Diesmal habe ich das Verfahren leicht abgewandelt.


    Zum Einsetzen der Bienenfluchten, früh morgens, wurde der alte Brutraum am Stand verstellt, eine Zarge mit Futterwabe, 10 Mittelwänden und Boden kam an deren alten Platz. Zwischen zwei Mittelwänden hing eine Königin aus eigener Vermehrung zum Ausfressen, die sich seit drei Wochen in Eilage befand.

    Die Bienenflucht, sowie die Honigräume wurden aufgesetzt.


    Am nächsten Tag wurden dann die fast bienenfreien Honigräume abgenommen, am Abend auch noch die Bienenflucht, und dünn gefüttert.


    Heute, acht Tage später habe ich Oxalsäure gesprüht, dabei fünf komplett ausgebaute Mittelwände gefunden und eine voll bestiftete Wabe, die Königin kurz bewundert und wieder etwas dünnes Futter gegeben. Sieht gut aus.


    Ich freue mich, dieses Thema im zweiten Anlauf erfolgreich abgeschlossen zu haben, dafür noch einmal herzlichen Dank an alle, die mich mit ihren Beiträgen unterstützt haben :)


    Dieses Verfahren werde ich somit auch die nächsten Jahre anwenden. Dabei hat enorm geholfen, dass ich dieses Jahr meine eigenen Königinnen vermehrt habe, und somit die Transitzeit von der Begattungseinheit zur TBE-Einheit nur wenige Minuten betrug.


    Beste Grüße


    Peter

  • Jaaaa, was nettes volleifes von a mal eben nach b - das ist das Beste.:daumen:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper