Hochzeitsflug

  • Werbung

    Hallo Imkerfreunde,

    wie hatten vor 4 Wochen 3 Ableger erstellt mit Weiselzelle, heute alle nachgesehen, alle mit schöner Brut bis Stifte, Königin also vorhanden, aber nicht eine haben wir gesehen.

    Nun meine Frage, kann es sein, dass die Königin immer nochmal auf Hochzeitsflug geht, obwohl sie schon mit Eiablage begonnen hat.

    Bis die Samenblase richtig voll ist?

    Wie sind eure Beobachtungen?

    LG Anke

  • Hallo,

    am 9.4. 2017 habe ich einen Brutableger gemacht. Ich habe Nachschaffungszellen gesehen und habe ewig auf Brut gewartet. Zwischenzeitlich habe ich mit einer Brutwabe das Volk verstärkt und nebenbei auf neue Nachschaffungszellen gehofft. Aber nichts!

    Nun habe ich heute verdeckelte Arbeiterinnenbrut und dicke Maden auf zwei Waben gefunden.

    Erlösung pur!!! Es ist mein erster Ableger.

    Gruß

    Harald

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • AnkeO schrieb:

    Nun meine Frage, kann es sein, dass die Königin immer nochmal auf Hochzeitsflug geht, obwohl sie schon mit Eiablage begonnen hat.

    Bis die Samenblase richtig voll ist?

    Warum nicht? Vielleicht ist die Königin auf den Geschmack gekommen.

    In der Natur gibt es fast nichts, was es nicht gibt. Nur vieles hat noch niemand gesehen.

  • Ableger mit Brutwaben verstärken bevor die neue legt ist nur suboptimal. Besser nicht machen.


    Beste Grüße,

    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Hallo Ralf,

    vom 9.4. bis nahezu Ende mai ist schon eine "Ewigkeit" und die Bienen werden auchnicht mehr. Deshalb nur eine Auffrischung. Letztlich kann ich nicht nachvollziehen von welcher Brutwabe die Königin nun stammt. Auf jeden Fall vom gleichen Volk und somit von der gleichen Königin (-mutter).

    Gruß

    Harald

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • wird schon werden. Offene Brut verzögert halt alles und kann eine frische Königin anderer Genetik auch schnell mal das Leben kosten. Die paar Tage, bis sie legt, kann man ja meistens noch gefahrlos warten.


    Beste Grüße,

    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Wenn die Königin mit der Eiablage beginnt ( begattet oder auch unbegattet) fliegt sie nicht nochmals heraus (außer sie schwärmt)

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Ich würde gern das anfängliche Problem aufgreifen, Königin nicht sichten zu können!


    Ich habe vor geraumer Zeit ne Taktik über das Auffinden von Kö gelesen. Ich kann mich aber nicht mehr an diesen Fred erinnern..


    Kann mir da jemand helfen??


    Ich möchte gern Ableger machen und dies sehr gern kontrolliert..


    Besten dank!


    Btw: ist es kontraproduktiv einem Ableger jetzt noch einen Baurahmen zu geben??

  • Drohnenwabe/Baurhamen jetzt für einen Ableger ist Nonsens, die möchten keine Drohnen mehr anlegen.


    Zum Auffinden, Königinnen suchen gibt es zig Threads. Taktik? Welcher Art denn, beim Gucken?


    Google Suche ergibt diese netten Lesemöglichkeiten hier im IF, da muss man nur eingeben "Königin finden"


    Vielleicht meintest Du aberden vor Kurzem hier den dargestellten Königinnenabfangkäfig:

    Königin da rein, nach einiger Zeit soll die aktuelle Königin im Volk dort drauf zu finden sein.


    Gruß


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Danke schön für die Infos.


    Habe einem Naturschwarm einen Baurahmen eingehängt, der tatsächlich kaum bebaut wird.


    Dann gebe ich den übrigen Ablegern nur noch Mittelwände bei Bedarf.