Kunststoff ASG

  • Hallo Imkerfreunde ,


    hat jemand Kunststoff ASG für Dadant in Verwendung?

    Es gibt solche im Holzrahmen und welche ohne. Wie sind die Erfahrungen?

  • Ich habe jetzt beides gesehen und beides geht gleich gut. Wie es bei der Annahme eines gaaanz frischen HR mit nur MW ist, kann ich nicht beurteilen, aber wenn schon einige Waben ausgebaut sind, konnte ich keinen Unterschied sehen.

    Es gibt aber wohl Unterschiede in den Qualitäten der Kunststoff-ASG. Manche sind gestanzt und haben rel. scharfe Kanten, die sollen nicht so gut sein. Die anderen (gegossenen ? ) haben abgerundete Kanten, die werden problemlos belaufen.


    Grüsse, Robert

  • Moin zusammen,


    ich verwende die Nicot-Spritzguss-ASG sehr gern. Nur glatt aufgelegt funktionieren sie bei mir ganz gut, weil meine 10er den Beespace oben haben und die ASG immer etwas durchhängen. Dann liegen die HR-Rähmchen nicht auf.

    Holzrahmen halte ich dafür für nicht sinnvoll, dann lieber Metall-ASG.


    Gruß Jörg

  • Ich bin vor einigen Jahren von Metall mit Holzrahmen zu Kunststoff gespritzt gewechselt. Weil meine Holzrahmen nach einiger Zeit immer gebrochen sind.

    Ich find die Kunststoffdinger besser.

    Grüße an alle


    Michael



    -sapere aude-

  • Ich habe die hellgelben als 10er Variante . Nach einigen Gebrauch sind sie so verzogen, das sie kaum verwendbar sind. Der Außenrahmen verzieht sich weniger als das Gitter, Folge alles krumm und bucklige.

    Gruß Peter

    Wo ist das Problem? Das wird schon wieder platt! 8)

    Aber auch nur, wenn die HR schwer genug sind 😎

  • Im Holzrahmen würde ich nur Metallgitter verwenden. Der Holzrahmen ist in punkto Beespace schon vorteilhaft.

    Beim Metallgitter ist auch leicht mal ein Stab verbogen. Das fällt dem Imker nicht so leicht auf, wie ein ausgebrochenes Stück im Kunstoffgitter.

    Verbogene Stäbe gibt es beim Kunstoffgitter nicht.

    Metallgitter haben weniger Stege und sind somit durchlässiger. Sie lassen sich etwas besser reinigen.

    Kunststoffgitter werden mit der Zeit spröde, insbesondere wenn sie UV-Licht ausgesetzt sind (sonnige Lagerung).

    Stanzgitter gehören in den Müll.

    Dechiffriert wird beim Empfänger.