Robinie 2017

  • Dem Gejammer möchte ich mich gern anschließen.

    Gestern Nacht die Robinienvölker aus NO-Brandenburg abgeholt.

    Die meisten Völker hatten ihren angetragenen und mitgebrachten HR Frühtracht verbraucht und wohl die letzten Tage etwa halben bis 3/4 HR Kornblume gesammelt , von Robinie keine Spur;(

  • Na die Robinie ist auch schon zwei Wochen durch…


    Man hätte ernten können.


    Mir fehlten die Bienen. Hier begann das Bienenjahr am 11. Mai - die Robinie blühte drei Wochen später. Das bischen Robinie ist irgendwie nicht aus dem Raps zu trennen.


    Die Linde wird beflogen - aber bei den par Bäumen, die überhaupt blühen, wird wohl nicht viel rumkommen.

    Ich werde nächste Woche mal beim Lieblingshändler nach Futter fragen und bereite das Abräumen vor.


    Es kann eigentlich nächstes Jahr nur besser werden.


    Grüße Ralf

  • Bei mir (Nähe Heilbronn ) haben sich die erfrorenen Robinien leider nicht erholt. Unter uns gesagt, war das ein besch... Jahr (jedenfalls hier): Die Obstblüte wurde, trotz mehrerer Standorte, durch frühen Honigtau überall "Verschnitt", bei meinen Völkern durchaus überdurchschnittliche Schwarmneigung, also viel Arbeit, kilomäßig war es kein schlechtes Jahr, aber im Glas hat man halt nur Langnese. Jedenfalls bei mir. Wem es nicht so ging, dem gönne ich es von Herzen. Gruß Steffen

  • Moin,

    Na da leidet mancher auf hohem Niveau - hier war es nur möglich, die Bienen über die Runde zu kriegen.

    Raps war nicht schlecht, Robinie blühte hier und da aber der Effekt war eher gering.

    Bei der Linde gab es bisher viel Bewegung - Effekt nicht so doll. Aber immerhin bauen sie wieder.

    Ich freu mich auf 18 - es kann nur besser werden.

    Grüße Ralf

  • Tja, die Robinie verblüht jetzt auch in Berlin so langsam, :lol:

    dieses Foto habe ich gestern, also am 25.7.2017 gemacht:

    20170725_193438a600.jpg

    Die letzten Robinienblüten!


    Zugegeben, das ist natürlich eine totale Ausnahme...

    Bei diesem einen Baum in einer langen Akazienallee hat vor ca. 3 Wochen, (also noch nach der Linde!) ein einziger Ast angefangen zu blühen. Viele dieser Bäume hatten zur eigentlichen Blühphase durch den Frost nur an den oberen Ästen geblüht. Dieser eine untere Ast scheint nun als Spätzünder losgelegt zu haben...

  • Hm , bei uns sind die Robinen schon lange durch.

    Hat aber dieses Jahr nicht wirklich was eingebracht. Vielleicht 1-2kg pro Volk.

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool: