Vortragsabend: Königinnenzucht // 5. Mai, 19 Uhr

  • Ne keine Ahnung wer es war. Ich hab nur mit bekommen, dass der eigentliche Referent wohl Krank wurde und dieser sehr kurzfristig eingesprungen ist.


    Und klar hatte ich ein Weinrotes Hemd an, aber nur am Anfang. Da die Gaststätte den Holzofen im Gaststube bei Gefühlten 20 Grad Außentemperatur befeuert hatte, wurde mir dann doch etwas warm. Da hab ich es zwischendurch ausgezogen. Und das man nen Berg hoch laufen muss, hatte sein übriges getan. Auch wenn ich den weg und die Aussicht sehr schön fand. :)


    Leider hatte ich am Ende vor lauter Aufbruchstimmung dann gar nicht mehr daran gedacht wegen einer Königin zum Kaufen zu fragen. Wenn man schon angeblich 2 Züchter am Tisch hatte ...

  • Oh oh!


    Wenn das der Wasi war, der den Vortrag hielt, dann wundert es mich nicht, dass sich keiner mehr fragen traute...


    Herzallerliebste schelmische Grüße aus Bayern....

    :liebe002::liebe002::liebe002:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Wer im Wald bleibt,

    der hat es gut,

    weil niemand da,

    der ihm was tut.


    Wilhelm Busch

    12er DD, und Buckies, gaanz sicher!

    Der Pessimist sieht die Schwierigkeit in jeder Möglichkeit!

    Der Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit!

    W. Churchill

  • Pfälzer Wald!

    :daumen:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Das eigentliche Chaos hatte noch viel mehr zu bieten.
    Ursprünglich wollte ich den Vortrag halten. Ich hatte mir aber Ende April mehrfach die Kniescheibe gebrochen und musste dann in der Woche operiert werden. Also schnell den Thomas Künzel angerufen, der auch gerne eingesprungen wäre. Ein paar Stunden vor dem Vortrag bekam ich von ihm dann einen Anruf, dass er wohl gerade auf dem Weg in den Kreißsaal sei ...


    ... nun ja. Den Rest kennt ihr dann ja.

    Zum Glück läuft das bei uns im Verband gerade super und ich musste nicht lange telefonieren. :*  :thumbup:



    Grüße aus Neustadt,

    Arnd