Honigräume?

  • Werbung

    :thumbup:Jepp, direkt mit dem ersten in meinem Falle, erst recht, wenn MW gebaut werden müssen.


    Meine bekommen unten Leerwaben im ersten,

    oben MW zum Bauen, und deshalb auch den 2. HR zusammen mit Nr. 1.

    Die wollen bauen! Das sollen sie auch, ist wichtig.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Wie Du magst,

    das dauert eben was länger als MW und benötigt auch was an Honig.


    Wenn Du Priorität auf Frühjahrsernte legst, dann lässt Du sie eher füllen.

    Wenn es egal ist, lass sie ausbauen. MW oder Anfangsstreifen, wie Du persönlich möchtest

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo an alle,

    den ersten Honigraum gebe ich mit ausgebauten Waben. Dieses Jahr war es Mitte März.

    Den zweiten mit einem großen Anteil Mittelwänden oben drauf.

    Die Bienen sind bereits im 2. HR und bauen die Mittelwände aus. Es herrscht mäßiger Trachtflug.

    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

    DN 1,5 in Segeberger Beuten

  • Ich habe meine Honigraeume vor zwei Tagen aufgesetzt. Mit ausgebauten Waben mittig und Mittel Wänden seitlich. Ob sich jetzt die nächsten Tage viel tun wird ist unwahrscheinlich, hier im Osten Brandenburgs bleibt es laut Wetterbericht sehr kühl und regnerisch. Obwohl hier alles in Blüte steht, und der Raps kurz vorm blühen ist, heisst es für die bienen zuhause bleiben..

  • Hallo, ich habe auch die HR schon um den 20. März aufgesetzt. Ein Volk hat die ausgebauten Waben schon angetragen und baut an den Anfangstreifen.

    Das andere Volk baut an zwei MWs und wird bei Wetterbesserung sicher auch antragen.

    Die Steinobstblüte ist voll im Gange. Äpfel fangen so la la auch an. Der Raps braucht VIEL Regen, wenn er honigen soll.

    Gruß

    Harald

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • Ich habe meine Honigraeume vor zwei Tagen aufgesetzt. ... Ob sich jetzt die nächsten Tage viel tun wird ist unwahrscheinlich, hier im Osten Brandenburgs bleibt es laut Wetterbericht sehr kühl und regnerisch. Obwohl hier alles in Blüte steht, und der Raps kurz vorm blühen ist, heisst es für die bienen zuhause bleiben..

    Die Bienen sind an das Aprilwetter angepasst. Sowie kurz die Sonne scheint, stürzen sie sich auf die Obstbäume. Dabei kommt auch etwas rein.

    Gruß Ralph

  • Ich habe bei einem Volk auch schon eine Wabe im HR mit Nektar gesehen und es wird auch gebaut. Aber bei dem Wetter was die nächste Zeit angesagt ist, sehe ich keinen Zuwachs im HR. Das werden die Völker wohl für sich selber brauchen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo ,

    habe heute etliche Völker gereinigt und geschiedet , da bei allen schon ein schönes Brutnest und Nektar eingetragen wird habe ich bei den stärksten den HR aufgesetzt , gerade Beginner die noch keine ausgebauten HR haben sollten den ersten HR mit MW bestücken und nicht zu lange warten .

    Wenn die ersten Baubienen unterwegs sind sollen diese Bautrupps nach oben und dort ihre Arbeit beginnen .

    Ansonsten kann man gleich einen Schwarmfangkasten für Mai bereitstellen !!!


    Jedem volle HR im jahr 2020 ,


    Bertram

  • Ich meine, es gibt früh und erheblich zu früh...aber diese Diskussion haben wir jedes Jahr. Nur habe ich den Eindruck, dass im Internet ein Wettlauf herrscht, der die Imker leider dazu bringt, die HR immer früher aufzusetzen...nicht zum Vorteil, schon gleich gar nicht dem der Bienen.

  • Hallo, es kommt ja auch darauf an wie gross der HR ist. Meine 110mm DN 1/2 fertig ausgebaut sind eine andere Haudnummer wie 220 hoch nur mit MW.

    Mal sehen was naechste Woche ist.

    Bis bald Marcus

    48 Völker 32x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 6xDadant US und 5x Zander und einmal Warre :O)