Wann sollte man Ableger bilden ?

  • Hallo


    Ich habe 4 Völker auf Dadant .

    Drei davon sitzen auf 5 Waben eines muss ich auflösen (keine Königin wenig Bienen)


    Ich möchte gerne 3 Brutableger machen dieses Jahr .Möchte jedoch nicht zuviel Honig verlieren

    Wann ist der beste Zeitpunkt?

    Wieviele Brutwaben sind nötig? (Begattete Königin kaufe ich mir )


    Hat jemand Erfahrung mit dem Einwabenableger ?


    Ich hätte mir gedacht das ich mitte April von allen drei Völker eine Brutwabe entnehme für einen Ableger.

    Und dann im Mai und Juni auch nochmals.

    was haltet ihr davon ?


    mfg

  • Ich würde noch warten, du kannst dafür im Mai gleich 2-3 Brutwaben auf einmal pro Volk entnehmen. Finde es es jetzt noch zu früh! Von deinen Ablegern kannst du natürlich nicht so viel Honig wie von deinen Wirtschaftsvölkern verlangen und mit dem Einwabenlager kenne ich mich leider noch nicht aus. Hoffe es hilft ein wenig!


    LG

  • Ich möchte gerne 3 Brutableger machen dieses Jahr .Möchte jedoch nicht zuviel Honig verlieren

    Moin,


    es geht eigentlich nur Honig oder Bienen.

    Wenn Bienen, dann weniger Honig. Das ist einfach so.


    Die Kombination gekaufte Königin plus Ablegerbildung so früh im Jahr soll wohin führen? Warum auf diese Art und Weise?


    Wenn es definitiv um die Völkervermehrung für die kommende Saison geht,

    dann:


    ist es um ein Vielfaches schöner, händiger und kombinierbarer, wenn man Kunstschwärme bildet zur Erntezeit.

    Das kombinieren, sofort auf eine höhere Anzahl Rähmchen schlagen, behandeln, füttern, bauen lassen, einfüttern, fertig.


    Oder sogar die Kombination mit einer totalen Brutentnahme zur Behandlung der Völker, auch da entstehen schwuppdiwupp fette, frische Völker, sofort behandelt.


    Die Betriebsweise bei Deinem Beutenmaß fordert eigentlich keine Brutentnahme zur Schwarmdämpfung. Erfahrungsgemäß schwärmt es beim Anfänger dann aber doch ohnehin, da hast Du dann Dein frisches Volk noch zu den erstellten Ableger dazu und kannst direkt mal vergleichen 8)


    Gruß


    Marion,


    die keine mehr macht, also Ableger jetzt...

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Ich würde noch warten, du kannst dafür im Mai gleich 2-3 Brutwaben auf einmal pro Volk entnehmen.

    Du hast "Dadant" aber schon gelesen, oder?

    Da fände ich eine Brutwabe schon extrem viel. Das sind alles Bienen, die dir beim Sammeln fehlen.

    Gruß Michi ☮ ------------- Spezialisierung ist was für Insekten! :-D

    🖖🏿Dif-tor heh smusma🖖🏿

  • Hallo Marion,


    deine Variante ist sicher vor zu ziehen, wenn man eine gewisse Anzahl an Völkern sein eigen nennt und diese auch erhalten möchte. Also keine Völkervermehrung mehr im Sinn hat.

    Mazi jedoch will vermutlich erweitern und sucht nach der optimalen Möglichkeit zu vermehren, das zügig, da er Königinnen bereits so früh in der Saison, anschaffen möchte.

    Ich werde mich aller Voraussicht , zumindest für dieses Jahr, auch zu Ablegern entscheiden, aber keine Königinnen zukaufen.

    Kunstschwärme kommen dann später sicher genug im Folgejahr, dann wird Mazi und aller Voraussicht nach auch meine Wenigkeit, Kunstschwärme erstellen, mit selbst gezogenen Königinnen. Völker relativ konstant oder mal mehr oder weniger, je nachdem wie die Überwinterung verläuft und dadurch immer frische Waben.


    Kunstschwärme mit Abschluss des Raps ist künftig auch mein Vorhaben. Bis dahin jedoch, erstmal vermehren!:)

  • Aus Gründen der mangelnden Drohnen und eventuellen Kälteeinbrüchen würde ich einen Ableger nie vor dem Monat Mai erstellen.

    Habe ich schon einmal Lehrgeld bezahlt, als sich Ableger zu früh erstellte und dann eine unverhoffte Kälteperiode kam.

    Die Eisheiligen sind doch M. Mail und bis dahin kann es immer noch Fröste geben, die oft so ein kleiner Ableger nicht so einfach wegsteckt und die je nach Machart offene oder verdeckelte Brut dann nicht ausreichend erwärmen kann, zumindestens nicht in meiner geographischen Lage.

    Das ist wie beim Salatanbau. Die Stagnation der ersten Zeit kann meistens nicht gegenüber einem späteren Anbau wett gemacht werden.

  • Ich würde noch warten, du kannst dafür im Mai gleich 2-3 Brutwaben auf einmal pro Volk entnehmen.

    Du hast "Dadant" aber schon gelesen, oder?

    Da fände ich eine Brutwabe schon extrem viel. Das sind alles Bienen, die dir beim Sammeln fehlen.

    Stimmt, hatte ich überlesen und bin dann von meiner angehenden Betriebsweise ausgegangen!:)

  • Aus Gründen der mangelnden Drohnen und eventuellen Kälteeinbrüchen würde ich einen Ableger nie vor dem Monat Mai erstellen.

    Habe ich schon einmal Lehrgeld bezahlt, als sich Ableger zu früh erstellte und dann eine unverhoffte Kälteperiode kam.

    Die Eisheiligen sind doch M. Mail und bis dahin kann es immer noch Fröste geben, die oft so ein kleiner Ableger nicht so einfach wegsteckt und die je nach Machart offene oder verdeckelte Brut dann nicht ausreichend erwärmen kann, zumindestens nicht in meiner geographischen Lage.

    Das ist wie beim Salatanbau. Die Stagnation der ersten Zeit kann meistens nicht gegenüber einem späteren Anbau wett gemacht werden.

    Vor Ablauf der Rapsernte werde ich was das angeht auch nichts machen. Erschließt sich eigentlich auch!

    Baurahmen gibt man mit Annahme des HR und bis sich die Entwicklung zu geschlechtsreifen Drohnen vollzogen hat, dauert es halt.

  • beeg


    nicht unbedingt.

    ich bin auch kein Vielkistenplayer ;)


    Pro Volk einen Ableger macht plus vier.

    Man kann bei erster Ernte schon kleine KS bilden mit gekaufter Königin mit Bienen aus dem Honigraum. Dazu fummelt man denen auch nicht erst im Brutnest rum. Zur Sommerernt nochmal und dann sind das mindestens auch vier plus.


    Es führen immer mehrere Wege nach Rom

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo


    Ich habe keine Möglichkeit den Ableger 3 km entfernt aufzustellen .

    Kann mann nicht einfach das flugloch mit Ästen usw verdecken?


    Muss ein Kunstschwarm in Kellerhaft .

    Oder kann man in in der Schwarmbox am Stand lassen und abdecken?