3kg Honig in 5 Tagen ?

  • Hhm. Ich traue mir schon zu sowas unterscheiden zu können...

    Hi Jörg!


    Ich traue es dir auch zu!

    :thumbup:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Boah, ich trau es Jörg auch zu!!! ;)


    Aber Winterfutter was Wasser gezogen hat spritzt auch wie Wasser (Anmerkung für weniger Begabte Imker als Luffi u. Jörg).


    Es geht los, die Tage haben jetzt schon zuwenig Stunden....


    Beste Grüße,

    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • ...(Anmerkung für weniger Begabte Imker als Luffi u. Jörg)...

    Mann Jörg, haut der Ralf auf den Putz!

    8)

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Hallo Kollegen mit dem gleichen Problem des zu kurz werdenden Tages,


    zum Thema Weide:


    Jo

    honigt :thumbup:


    Die gehen ab wie Schmidts Katze hier ... macht Spaß


    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • vergessen: weil es ja darum ging. Frischer Dünnflüssiger Nektar am Brutnestrand und hier außerdem noch in einer Wabe hinter dem Schied.


    Wüsste ich, dass es so weiter geht, würde ich aufsetzen

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hm.... ich war ja drauf und dran vorhin. Ich hab aber ehrlicherweise vorhin keinen blassen Schmimmer vom Wetterbreiht gehabt.


    Hab Urlaub und grad wegen Erkrankung meines Mannes so viel zu tun, dass ich nix mitkriege.


    :thumbup: lässt sich ja noch schnell nachholen

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper