• Werbung

    Hallo zusammen,


    ich wollte mich mal erkundigen, wie das mit dem Wandern und Gesundheitszeugnissen aussieht. Bisher war die Wanderei für mich nicht relevant, dieses Jahr möchte ich aber 2 Völker mit auf Reisen nehmen.

    Ich habe noch ein Zeugnis, das Anfang letzten Jahres ausgestellt wurde, als ich ein paar Völker geschenkt bekommen habe. Kann ich das verwenden, oder muss ich ein neues Ausstellen lassen?

    Standort und Reiseziele sind in Baden Württemberg.

    Würde mich sehr über Eure Antworten freuen.


    Grüße

  • Nein, Ja. Für den Rest an Informationen lies doch bitte mal die schon geschriebenen Beiträge zu diesem Thema. Auch die neue Software hat eine Suchfunktion. Im angemeldeten Zustand, oben rechts der Kreisverkehr mit Zufahrt (Lupe)

  • Ich bin mal nicht so:


    Wandern innerhalb des Kreises kein Gesundheitszeugnis, außerhalb des Kreises immer. Wie umfangreich das aussieht ist vom lokalem VET-Amt abhängig.

  • Hallo Schwarzwälder,

    in BW wird nach der Untersuchung durch den für Deinen Standort zuständigen BSV, nach in Augenscheinnahme Deiner Völker, sofern Du auch in einem Nichtsperrbezirk stehst und die Völker gesund sind ein Gesundheitzeugnis ausstellen. Dieses gilt 9 Monate.

    Also frage am besten im Verein Deines Gebietes (gilt natürlich auch für Nichtmitglieder) bzw. beim zuständigen VetAmt nach dem BSV.

    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk