Wie normal ist Zellmaß 5,4mm noch?

  • Bisher habe ich Mittelwände in 5,4 mm gekauft und verwendet. Da ich die Anschaffung einer Mittelwand-Gießform erwäge, wüsste ich schon gerne ob ich die in 5,4 oder 5,1 mm Zellmaß bestellen sollte.


    Wird 5,1 mm im Honigraum genauso angenommen wie 5,4 mm?


    Hallo,


    wir hatten im Verein gerade eine Umfrage laufen,

    da hier MW Gießformen auf Vereinsebene angeschafft werden sollen

    (Wachsskandal läst grüßen).

    Kein Imker wollte ein von der Normalgröße 5,4 abweichendes Zellenmaß.


    Wir kommen gut mit AGT Material klar*,

    die würde ich auch nicht experimentel auf 5,1 zwingen wollen.


    GdBK



    * hier im IF ja schon mehr als einmal von mir dargestellt

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Hallo zusammen,

    Ich habe mal ein Video gesehen, indem hat ein Ire seine Mittelwände ganz einfach selber hergestellt. Ohne die Wabenstruktur vorzugeben, einfach glatte Wände aus Wachs. Hat sich einfach ein Brett auf Innenmaß des Rähmchens gesägt das relativ glatt war, hat sein eigenes Altwachs erwärmt und das wie "Kerzen" aufgeschichtet zu einer Mittelwand. Wachs, Wasser, Wachs, Wasser, Wachs, Wasser, Ränder abschneiden, Mittelwand abnehmen, weglegen - und wieder von vorne.


    Ausbauen tun die Bienen die MW dann so wie sie es lustig sind und angenommen werden sie wohl, denn Bienen hatte er auch noch ;) Da haben sie zwar nicht den Zellenansatz, aber grob vorgeben wohin die Reise gehen soll reicht den Bienen anscheinend.

  • "glatte Mittelwände"

    Fehler- auf Video aufgenommen und ins Internet gestellt, bleiben Fehler und müssen nicht wiederholt werden

    wenn aus glatten Mittelwänden nur Murks produziert wird, kann Biene und Imker drauf verzichten und Naturwabenbau mit Formleisten oder Anfangsstreifen die gewünschte Richtung für den Mobilbau bekommen.

    http://imkerei-friedmann.de/wp…ENBAU-BioAustria-2009.pdf


    Ich neige dazu, den Bienen mehr Freiheit im Brutraum zu lassen und nur im HR die Vorteile von Mittelwänden zu nutzen- da braucht es keine kleinen Zellen.


    Gruß Fred