Aufgabe von Honigobmann/frau

  • Hi,


    wenn Du möchtest das der Vortrag ein einmaliges Geschehen ist, halte einen Vortrag über die


    rechtlichen Vorgaben, incl. Hygiene und so weiter. Dann werden sie dich sicher nicht so schnell noch einmal fragen. ;-)


    Ansonsten bieten sich ja genügend Themen an. Es muss ja nicht immer ausufernd sein oder Wissenschaftlich.


    Gruss Joachim


  • Einmal davon abgesehen, dass der Mensch Aufgaben wächst, bist du nicht zuständig für das Einsammeln von Honigproben. Auch das Verkünden von Ergebnissen auch, denn das fällt unter Datenschutz. Ich denke das erfährst du nicht einmal. Lese doch einfach immer ein Kapitel aus einem Honigbuch vor oder aus einer Bienenzeitung. da kam im Bienenjournal mal etwa Gutes.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • N'Abend


    Irgendsowas hab ich mir schon gedacht ;-).


    Ich würde denen klipp und klar erklären, das du nicht die Frau der lauten Worte in grosser Runde bist, sondern dein Wissen gern lieber in kleiner Runde direkt weitergibst. Wenn du denen verklickerst, das du einfach nicht der Typ bist für grosse Reden, müssen sie es einsehen oder sich jemanden anderes suchen.


    Andererseits wächst man(n) und Frau wirklich mit den Aufgaben. Ich hätte auch Bammel vor grosser Runde über das Thema Honig zu referieren, aber interessant fände ich es auch. Ich weiss jetzt schon, das ich in den ersten paar Sekunden so ein Glühen im Gesicht bekommen würde wie damals beim ersten echten Date :wink:. Aber nach ein paar Sekunden ist das auch wieder vorbei. Ich überlege auch zur Zeit, ob ich meine Mitarbeit bei den hiesigen Grundkursen (18 Vor- oder NAchmittage) anbiete, obwohl ich selbst noch mittendrin stecke. NAtürlich würde ich nix über Bienen erzählen, ein Thema für mich wäre eher die Trachtpflanzen.


    Ich denke, du schaffst das :daumen:.


    Grüsse, Robert

  • Vielen Dank für eure ermunternden Worte!


    Einiges ist mir jetzt klarer geworden und ich werde die Latte für mich nicht so hoch hängen!
    Ich werde einen kurzen Beitrag in Angriff nehme und suche mal nach einem Thema!


    Einen Honigkurs vom DIB hatten wir in unserem Verein dieses Jahr zum ersten Mal und die Beteiligung war gewaltig. So fallen doch einige Themen weg!


    Viele Grüße


    Susanna

    Ein freundliches Wort ist wie Honig: angenehm im Geschmack und gesund für den Körper (Sprüche 16,24)