Gibt es eine Karte staatlich geschützter Belegstellen?

  • Hallo,


    ich kann irgendwie keine Karte der staatlich geschützten Belegstellen (egal welche Rasse) in Deutschland (Bayern reicht mir auch) finden, immer nur Listen und Tabellen, aber keine Kartendarstellung.
    Weiß jemand zufällig eine Quelle einer solchen Karte?


    Danke
    Gruß
    hornet

  • Hallo Clemens,


    danke, das ist ja ein lustiges Tool, das kannte ich noch nicht!
    Und danke, dass du es damit schon ausgefüllt und so die Karte für Bayern erstellt hast. Das reicht mir schon, mehr als so einen Überblick habe ich gar nicht gesucht, dafür reicht die Genauigkeit.


    Die Alternative wäre halt gewesen, das ich es lokal bei mir in mein QGIS reingeklopft hätte. Das wäre zwar viel genauer, aber auch viel aufwändiger gewesen. Da ich nie gedacht hätte, dass es offenbar tatsächlich keine fertigen Übersichtskarten zu geben scheint, wollte ich erst mal fragen, denn es hätte ja sein können, dass ich mich bei der Suche nur wieder mal dumm angestellt habe!


    Gruß
    hornet

  • Ein Kreis auf der Karte ist ja ganz nett, aber wenn die Berge den Flug über die Staatsgrenze deutlich erschweren und auch das Aufstellen von Beuten in manchem Bereich nur im Biwak geht, dann ist das für die Belegstelle auch ok, wenn die Schutzkreis-Regel auf der anderen Grenzseite nicht gilt ;)

    In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
    (Robert Green Ingersoll)

  • Super, danke Reiner!


    Ich sehe nur mal wieder, dass es echtes Pech und die totale Ausnahme ist, wenn man wie ich MITTEN in einem Belegstellenkreis ist, denn es gibt ja gar nicht so viele (staatlich geschützte) Belegstellen, wie ich mal dachte.


    Es gilt also: Im Normalfall haben die Imker in Bayern keine Beschränkung durch eine Belegstelle. Also auch keine Probleme.
    Für mich gilt daher: Toll.... :-( :evil:


    Gruß
    hornet

  • Belegstellenrecht ist ausserdem Landesrecht.
    In vielen Bundesländern gibt es keine garantierten Schutzzonen um Belegstellen.
    Da geht es nur mit good will.

    Grüße an alle


    Michael




    -Das größte Geheimnis ist, ein Genie zu sein, aber niemand außer einem selbst weiß es-

    (Mark Twain) Donald Duck

  • danke, das ist ja ein lustiges Tool, das kannte ich noch nicht!
    Und danke, dass du es damit schon ausgefüllt und so die Karte für Bayern erstellt hast. Das reicht mir schon, mehr als so einen Überblick habe ich gar nicht gesucht, dafür reicht die Genauigkeit.


    Ich habe die bei der LWG angegebenen Koordinaten genommen nicht die Geocoding-Funktion von batchgeo - wäre vermutlich bei den Belegstellen auch häufig in die Hose gegangen - daher sollte es passen.


    Ich sehe nur mal wieder, dass es echtes Pech und die totale Ausnahme ist, wenn man wie ich MITTEN in einem Belegstellenkreis ist, denn es gibt ja gar nicht so viele (staatlich geschützte) Belegstellen, wie ich mal dachte. [...] Für mich gilt daher: Toll.... :-( :evil:


    Auch hier liegt die Schönheit im Auge des Betrachters, 95 % der Belegstellenbeschicker wären vermutlich super glücklich mit deiner Situation und 80 % der normalen Imker auch. Vielleicht du auch, wenn es statt C- eine B-Belegstelle wäre! Vielleicht solltest du einfach das Beste draus machen. Viele, viele sind mit der Carnica sehr glücklich! ;-)


  • Hallo Reiner,


    mich würde interessieren, was die Doppelringe zu bedeuten haben. Rot innen (7,5 km) und grau außen (10 km)? Es wäre super, wenn du mich aufklären könntest.


    Fast vergessen: Vielen Dank für die Bereitstellung dieser Datei!


    Gruß Apidät

  • Viele, viele sind mit der Carnica sehr glücklich! ;-)


    Hi Clemens,


    eine Beschränkung von außen ist IMMER schlecht.
    Dennoch bin ich mit der Carnica an sich nicht unglücklich.
    Wohl aber mit der Qualität der Belegstelle wie sie sich mir darstellt. Meiner Meinung nach macht sie in diesem Landschaftstyp und so nahe an einer Kreisstadt und anderen städtischen Siedlungsflächen überhaupt keinen Sinn.
    Die Ergebnisse meiner Standbegattungen selbst des Standes, der fast direkt im Zentrum liegt, die also eigentlich einer Belegstellenbegattung pur entsprechen, sprechen Bände!


    Mit anderen Worten: Ich habe hier keine Vorteile, nur Nachteile.


    Gruß
    hornet