"Würstchen" im Gemüll

  • Hallo,


    ich habe bei meinen Völkern die Windeln kontrolliert (waren 5 Tage drin). Bei einem Volk fand ich so komische "Würstchen" die ich nicht einordnen kann (Foto, Ausschnitte unten). Leider ist die Auflösung des Fotos nicht optimal.


    http://www.fotos-hochladen.net…bleger3201743ywauhk52.jpg


    Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Koten die Bienen in der Beute ab?


    Vielen Dank schon mal für Hinweise.


    Flanitz

  • Das sieht für mich nach abgeschrotetem Wachs aus.
    Wenn Du das unter dem Mikroskop anschaust, dann siehst Du die Spuren von den Mandibeln, die das Stück für Stück abzwicken.
    Hier werden Futtervorräte geöffnet.
    Zelldeckel vom Schlupf sehen anders aus.


    Hans

    Die Glücklichen sind neugierig. (F. W. Nietzsche)

  • Hallo Flanitz,
    da kotet nichts im Stock ab. Schon gar kein Bienenkot.
    Das einzige schwarze Etwas das da liegt sieht nach Wachsmottenkot aus. Da es aber nur ein Teil auf der Windel ist - vergiss es.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk