Einsetzen von Mittelwänden

  • Hallo Imkerfreunde.


    Wenn werden grundsätzlich die Mittelwände eingesetzt und an welcher Stelle der Zarge?
    Ist das nur sinnvoll, wenn Tracht vorhanden ist und von den Bienen eingetragen wird?


    Vielen Dank für Eure Hinweise
    Gruß
    El Chato

  • Hallo El Chato,


    es ist unhöflich eine Frage mit einer Gegenfrage zu beantworten. Aber ich kann es mir nicht verkneifen :D....


    Hast du denn schon einmal in eine Bienenbeute gesehen ?


    Möchtest du mit dem Imkern beginnen ? Wenn ja dann mit welcher Betriebsweise ?


    Gruß Jürgen

    Nicht jeder, der mir Honig ums Maul schmiert, meint es auch wirklich gut mir mir. :wink:

  • Entschuldige bitte,


    aber kauf Dir zuerst mal ein Buch, oder und rede mit den Leuten, wo Du die Bienen her hast.


    Und das ist nicht böse gemeint.


    Gruß
    Ulrich

  • Hallo Jürgen
    was hat die Betriebsweise mit dem Einsatz von Mittelwänden zu tun?
    Wenn Du meine Frage nicht verstehst; dann schreib doch einfach nicht so einen Blödsinn!
    Wenn Du Dir Schuhe anziehst, ist es dann auch von Wichtigkeit, in welchem Bett du schläfst?
    El Chato

  • Hallo El Chato,


    um bei deinem Beispiel zu bleiben: Um die Frage zu klären, ob ich mir die Schuhe auf dem Bett sitzend anziehen kann, ist es sehr entscheidend in welchem Bett ich schlafe.


    oder auf deine Frage bezogen: Es hängt von der Betriebsweise ab, wie man erweitert und damit wo und wann man Mittelwände gibt.


    Entschuldige bitte, dass manche von uns nicht mehr jung genug sind, um alles zu wissen. Wir kennen mittlerweile nicht nur scharz und weiß, sondern mehr Grautöne und kommt-darauf-ans, aber immer weniger passt-immer-Universalpatent-Antworten. Wenn du die suchst, solltest du hier besser nichts fragen, sondern dir "einfach imkern" kaufen und dann in einem anderen dazugehörigen Forum die Anleitungen erklärenn lassen...


    Wenn man deine bisherigen Fragen/Beiträge so liest, dann hat man einfach das Gefühl, dass ein bisschen Lektüre und selbst nachdenken VOR dem Handeln nicht vollständig durch eine schnelle Frage hier und Rumprobieren ersetzt werden können. Wenn du deinen Bienen was gutes tun willst, nutze den Winter, um etwas Theorie zu lesen oder von mir aus auch, um dich durch die Youtube-Sammlung zu sehen, wenn ich bei meiner Alterseinschätzung richtig liege. Ohne Theorie bleibt man ein praktischer Stümper - und das solltest du deinen Bienen nicht antun. Außerdem wirst du mit mehr Vorkenntnissen deine Fragen hier so stellen können, dass dich die darauf folgende Antwort auch weiter bringt.


    Grüße
    Amape

    In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
    (Robert Green Ingersoll)

  • Lieber El Chato,


    warum so dünnhäutig ? Hast Du nix zu Weihnachten bekommen oder willst Du uns mal aufmischen ?


    Wenn Du Bienen hast, wirst Du wohl schon MW eingesetzt haben und weißt es. Wenn Du wissen möchtest, wann und an welcher Position das hilfreich ist, wäre es schon gut, wenn man Deine Betriebsweise kennt, z. Bsp. ob Du mit einem großen oder zwei Bruträumen übereinander arbeitest usw.


    Vielleicht mal konstruktiv miteinander "reden" ?!


    Beste Grüße


    Rainer

    Anerkennen, was ist ! (Hellinger)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Werner Egger () aus folgendem Grund: nicht mehr da.

  • Hallo El Chato,


    da du ja allwissend bist, brauchen wir uns ja nicht mehr mit deinen Fragen beschäftigen.


    Bei dir gilt eben der alte Spruch - dem Ingeniöör ist nichts zu schwör.


    Vielen lieben Dank für deine freundlichen Kommentare.


    Gruß Jürgen

    Nicht jeder, der mir Honig ums Maul schmiert, meint es auch wirklich gut mir mir. :wink:

  • zur Zeit reicht das Vertrauen in Mittelwände nur noch zum Kerzendrehen, es sei denn man giesst sie selbst von eignem Wachs.
    Obendrauf- als Honigraum. Beim Brutraum abhängig von Betriebsweise, idR einzeln an den Rand des Brutnests oder komplette Zarge bei Flugling oder Kunstschwarm.

  • idR einzeln an den Rand des Brutnests...


    Und wenn mehrere, dann im Block, und nicht 1x Brut 1x Mittelwand oder 1x Honig 1x Mittelwand abwechselnd.
    Und "sinnvoll" ist es nur, wenn die Bienen auch in der Lage sind zu bauen, also von April/Mai bis August/September mit Tracht oder Futter.

  • Und für den Troll,


    Hirn habe ich wirklich keins, sonst würde ich Deine Beleidigungen als solche erkennen.