Bioland-Imkertagung, Einführungskurs Imkerei und Seminar

  • Die nächste bundesweite Bioland-Imkertagung findet vom 18. bis 20. Februar 2017 in Neuenstein-Aua statt.
    Referenten aus Praxis, Beratung und Forschung geben Einblicke in aktuelle Themen rund um die Imkerei.
    Schwerpunkt der Tagung sind Berichte zu Pflanzenschutzrückständen, Varroabekämpfung und Bienenschutz.
    Zudem werden Informationen zum abgelaufenen Erntejahr gegeben und alle Themen rund um Produktion und Vermarktung diskutiert.


    Der Tagung vorgeschaltet ist der Bioland-Einführungskurs Imkerei und ein Seminar zum Thema Technik in der Imkerei, beides läuft parallel am 18. Februar.
    Zum Einführungskurs sind alle herzlich eingeladen, die mehr über die Grundlagen der Bioland-Imkerei erfahren möchten.
    In diesem Kurs geht es um die Umstellung auf ökologische Bienenhaltung.
    Dabei werden u.a. die Themen Umstellung von Wachs und Beute, Bienengesundheit, Richtlinien und Kontrolle, Markt und Vermarktung besprochen.
    Im Seminar zum Thema Technik in der Imkerei am Samstag beantworten Referenten Fragen zu den Themen Beschaffung, Einsatz und richtigem Umgang.


    Anmeldungen nimmt das Bioland-Tagungsbüro bis zum 20. Januar 2017 entgegen.


    Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie unter: [url]www.bioland.de/fachtagungen.html[/URL].
    Bioland-Tagungsbüro:
    Tel. 04262 9590-70
    Fax 04262 9590-50
    E-Mail:tagungsbuero@bioland.de

  • Wer kommt denn? Ich werde am Freitag abends hinfahren und dann Samstag und Sonntag bleiben.
    Ich würde mich sehr freuen, die/den eine/n oder andere/n zu treffen.


    Viele Grüße, Jörg

    Eine Fischsuppe aus einem Aquarium zu machen, ist leichter als ein Aquarium aus einer Fischsuppe.