Königin beim Zeichnen entwischt!

  • Hallo Stefan


    ich kenne ja nun nicht die Umstände, wie du zu deinen Königinnen gekommen bist, aber wenn ich mir schon eine Königin kaufe, dann sollte sie schon gezeichnet sein. Nach meiner Erkenntnis muß man die Begleitbienen aber nicht aus dem Käfig lassen, wenn man die königin zusetzt, bei mir klappt das bisher sehr gut. Mir ist auch klar das es zum Zeichnen notwendig ist, aber ich lasse die Königin aus dem Käfig gleich in den Zeichenzylinder laufen und wenn eine Biene mit kommt die kann ja durch den Zeichenschlitz entweichen, das nur so nebenbei. Das Problem das eine Königin auf nimmer Wiedersehen verschwindet, das kenne ich leider auch, deshalb mache ich das Zeichnen, jetzt immer im Bienenhaus.


    Hallo Reinhard,


    Sie ist deshalb nicht gezeichnet da Sie vom Bioimker/Züchter kommt der zusätzlich zur Vorschrift kein Flügelschnitt keine Königin zeichnet. Ich bin selber auch im Umstellungsjahr aber Zeichne trotzdem, ist ja auch erlaubt und sinnvoll. Ansonsten danke für den Tipp mit Zylinder über den Käfig, probiere ich aus.
    grüße Stefan