Königin gekäfigt und dann?

  • Hallo zusammen,


    ich werde ja demnächst einen Stecher und einen "auch schon ziemlichen" Stecher umweiseln mit zwei Königinnen einer auch hier im Forum sehr anerkannten Züchterin.


    Mit ihr ist ausgemacht dass ich die Königin käfige und sie mir dann danach entsprechend die neuen Königinnen schickt. Ich hab ihr also letztes WE mitgeteilt dass ich die Königinnen gekäfigt habe (leider nur eine gefunden, aber das ist jetzt ein anderes Thema).


    Ich weiß jetzt also nicht auf den Tag genau wann sie die losschickt und will sie auch nicht jeden Tag nerven.


    Wenn ich also jetzt verdeckelte NZ habe und daneben die gekäfigte Königin: kann ich die rechtzeitig brechen, also zB morgen und dann ein paar Tage nur noch die gekäfigte Königin drin haben oder werden die mir dann trotz gekäfigter Königin schnell drohnenbrütig?


    Ich möchte eigentlich vermeiden in einem Stecher eine junge Königin zu suchen, die noch nichtmal begattet ist.


    Oder kann ich die Zellen erst dann brechen wenn ich weiß die Kö ist am nächsten Tag da? Dann riskiere ich einen Schlupf....

  • Wenn die Königin im Käfig und im Volk bleibt, kann es eine Weile dauern bis sie mit der Nachschaffung beginnen.


    Nach der klassischen Umweiselungs-Methode kann man die Queen schon rund für 2 Wochen aus dem Volk nehmen und dann halt wöchentlich die Zellen brechen. Dauert lange bis sie dann drohnenbrütig werden (mehr als 4 Wochen ohne Weisel nach meiner Erfahrung). Daher kann man die also ganz entspannt auch jetzt raus nehmen und das Volk jammern lassen - so lange wird der Versand ja nun nicht mehr dauern, oder?


    Melanie

  • Hallo Melanie,


    Vielen Dank. Ich denke mal dass ich die Königinnen Ende dieser oder Anfang nächster Woche bekommen werde, sie sagte so ca 2 Wochen nach dem Käfigen damit die hoffnungslos weisellos sind.


    Im Stecher hatte ich die Königin schon mal gekäfigt weil ich sie früher umweiseln wollte, bis man mich eines Besseren belehrt hat und ich sie sie dann wieder rausgelassen habe. In diesen drei Tagen haben die aber sofort Zellen angelegt und das nicht zu knapp. Russische Stecher soll man nicht unterschätzen :eek:


    Werde das aber dann so machen weil ich echt keine Lust habe da eine neue Kö zu suchen und dann weiß man ja noch nichtmal ob es vielleicht sogar zwei sind oder so....


    Nachdem ich letzten Sonntag gekäfigt habe reicht es auch noch am Montag, das sind dann 8 Tage. Da müsste alles verdeckelt sein, aber auch die aus Maden noch nicht geschlüpft.


    viele Grüße
    Elke

  • Genau das werd ich tun ... :evil:


    Haben mich aber schon ein paarmal ausgetrickst und ich hatte genau diese Königin am Sonntag nicht gefunden, ist in einem anderen Thread. Da wirds dann wohl der Flugling werden und späteres Abkehren des Brutlings.


    Gekäfigt ist momentan die zweite die auch umgeweiselt wird.


    Danke fürs Daumendrücken, das kann ich gut gebrauchen....