Badeschaum, Shampoo - mit Honig?

  • Hallo zusammen,
    ich suche ein Rezept für Badeschaum oder Shampoo mit Honig. Möglichst eines, das man in eine Flasche abfüllen kann und haltbar ist.
    Möchte zu Weihnachten der Verwandschaft dieses Jahr einen Badeschaum mit Honig schenken....
    Evtl. hat da ja jemand ein Grundrezept oder eine Idee wie man sowas umsetzen könnte.


    Gesichtscreme oder Handwasch-Lotion wäre auch ne Idee... :-)


    Gruss ritterjohannes

    :daumen: Iss Honig, mein Sohn, denn er ist gut, und Honigseim ist süß für deinen Gaumen! Die Bibel - Sprüche 24,13 -> http://THEFOUR.COM

  • Hallo Johannes,


    ich kann Dir nur ein Grundrezept für Shampoo nennen, das wirklich selbstgemacht mit allen möglichen käuflichen Shampoos mithalten kann,
    nur Honig hab ich noch nie reingemacht.
    Ich könne mir vorstellen, dass eine kleine Menge in dem Wasseranteil aufgelöst kein Problem darstellt.


    Ansonsten kenne ich nur den Honig als Hauptbestandteil in einer Haarmaske:


    3 Eßl. Honig
    1 Eigelb
    1 Teel. Zitronnensaft
    miteinander gut verrührt auf das gewaschene Haar, deutlich > 5 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen.
    Das nur am Rande...


    Nun zum Shampoo:


    Du musst ein paar Zutaten einkaufen, diese wirst Du nicht alle aufbrauchen, also schön weiter selbst herstellen oder in Serie gehen :wink:


    1/2 Messl. Haarguar HT (das ist eine Basissubstanz aus Guarkernmehl, kationisch, verbessert die TExtur, verhindert Aufladung etc., gibt es z.B. bei Spinnrad)
    100 ml abgekochtes Wasser
    80 g Tensidmischung HT
    1 Messl. Panthenol HT
    1 ml Zitronensäurekonzentrat
    12 g Rewoderm (das ist ein Verdicker/Gelbildner auf natürlicher Basis)
    zur Konservierung kann man Paraben K Tropfen Tropfen zugeben. (grob gilt pro 100 ml 1 Tropfen 3 Monate haltbar, mit 2 Tropfen 6 Monate, ohne 4-6 Wochen, daher kann man es auch weglassen)
    dazu würde ich nun in Deinem Falle nicht mehr als 1 Teel. Honig geben


    Herstellung:
    Haarguar in eine hohe Schüssel, Wasser dazu und schnell verrühren mit dem Rührgerät, dann Tensidmischung dazu, die anderen Zutaten untermischen und zum Schluss Rewoderm.


    Viel Spaß beim Herstellen, Waschen und Schäumen


    erst recht beim Verschenken


    Schöne Flaschen besorgen!!

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper