Arbeiterin in Weiselzelle?

  • Hallo zusammen.
    Ich war mir eigentlich sicher das ich weiß wie eine Weiselzelle aussieht.
    Jetzt hatte ich jedoch letztens welche erwischt, wo eindeutig Arbeiterinnenbrut drinnen war.
    Die Zelle war am unteren Wabenrand ca 2cm lang rausgezogen.
    Da die vermeintliche Königin aber bereits den Deckel zur Hälfte auf hatte, habe ich das mal weiter beobachtet.
    Zum Schluss kam jedoch "nur" eine einfache Arbeiterin (1cm lang) raus.
    An anderer Stelle das selbe Spiel - Zelle sah identisch aus, nur das daraus eine Königin (ca 1,7cm lang) rauskam.


    Wenn ich jetzt keine Königin im Volk habe und alle bis auf eine Zelle breche,
    woher weiß ich dann ob wirklich eine Königin drinnen ist?
    Wenn sich keine Königin im Volk befindet, kann ich auch alle Zellen stehen lassen und die erste Königin erledigt den Rest oder
    schwärmt diese ggf.?



    mfg Steffen

  • Leider fehlen sämtliche Randangaben. Daher vermute ich einfach mal das naheliegenste. Die Bienen hatten nicht mehr genug jüngste Brut zum nachschaffen und haben daher auch zu alte Larven genommen. Daraus werden dann nur mickrige "Königinnen"

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Hallo Markus, ok das hört sich plausibel an.
    Wenn sich keine Königin mehr im Volk befindet, sollte man im Normalfall (ausreichend jüngste Brut vorhanden) alle Weiselzellen stehen lassen oder alle bis auf eine brechen?


    mfg Steffen

  • Das kann man nicht pauschal sagen. Dazu gibt es viele Parameter wie Jahreszeit, Volksstärke usw.
    Generell kann man sagen, starkes Volk, vor dem 1.7. unbedingt Zellen brechen, sonst schwärmen die sich ggf. leer.
    Schwache Völker/Ableger oder dann starke nach dem 1.7. regeln sowas von allein und es überlebt nur eine.


    generell kann man dazu aber keine einheitliche Aussage treffen, es können auch starke Völker nach dem 1.7. noch schwärmen oder Ableger auf 3 Waben ziehen plötzlich aus. Man steckt nie in den Bienen drinn.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit


  • Da die vermeintliche Königin aber bereits den Deckel zur Hälfte auf hatte, habe ich das mal weiter beobachtet.
    Zum Schluss kam jedoch "nur" eine einfache Arbeiterin (1cm lang) raus.



    mfg Steffen


    Hallo Steffen,
    ist die Biene wirklich aus der Zelle "geschlüpft"?
    Vielleicht war die Königin auch schon vorher geschlüpft und die Biene war zum putzen in der Zelle?


    Liebe Grüße
    Astrid

  • Vielleicht war die Königin auch schon vorher geschlüpft und die Biene war zum putzen in der Zelle?


    Sie musste ja erst den Deckel aufknabbern um raus zu kommen.
    Also bin ich davon ausgegangen das sie neu "geschlüpft" ist.


    mfg Steffen


  • ist die Biene wirklich aus der Zelle "geschlüpft"?
    Vielleicht war die Königin auch schon vorher geschlüpft und die Biene war zum putzen in der Zelle?


    Dann würde sie mit dem Hintern voran schlüpfen :wink:

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit