Kunstschwarm über HR erstellen

  • Da soll kein Brutling überbleiben.

    Verstehe ich das jetzt richtig: Dir geht es nur darum, das Volk im Juli umzuweiseln?

    Da gibt es bessere Methoden als einen Flugling.

    Entweder macht du einen Kunstschwarm mit einem Teil der Bienen und der neuen Königin. Der wird später (nachdem er eingeschlagen und in Brut ist) mit dem restlichen Volk vereinigt, das du entweiselt hast.

    Oder Du machst am Stand einen Brutableger, dem die Königin zugesetzt wird, nachdem alle Flugbienen abgeflogen sind. Da sind dann nur junge Bienen drin, die die Königin gut annehmen. Später wird wie im ersten Fall vereinigt.


    Beides halte ich für die sicherere Methode, wenn die neue Königin nicht gefährdet werden soll.


    Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Warum zweimal umschichten erst in ein Mini dann im September in das Volk wenns mit einmal geht

    siehe "rase" #23

    Gruß Gottfried

  • ...Am 15.7 habe ich 5kg zuckerwasser gegeben, am 17.7 stellte ich 2 HR drauf(geschleuderte+ASG) und drüber den Fütterer mit nochmals 5 kg futter.
    Damit möchte ich genug Bienenmasse nach oben locken um diese 2 HR am 18.7 in Kellerhaft zunehmen!...


    Meines Erachtens ist der Erfolg sicherer, wenn du über Absperrgitter eine Brutzarge aufsetzt und dort Brutwaben ohne Bienen einhängst. Am nächsten Tag kannst du die Bienen drohnenfrei und ohne Königin für den Kunstschwarm ernten. Solche Waben werden auch viel dichter besetzt als Futterwaben.


    Gruß Ralph

    Oder zusätzlich so