Weiselzellen brechen ja oder nein

  • Hallo, in meinem Volk, mit einer Königin von 2013, habe ich gestern an den unteren Rändern der Waben ca 5 Weiselzellen gefunden.
    Das Volk sitz auf 8 Waben DNM 1,5 und es sind Stifte, verdeckelte und unverdeckelte Brut vorhanden.
    Das Brutfeld sieht auch recht ordentlich und gleichmäßig aus.


    Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich diese belassen oder brechen soll?
    Ist die Königin vielleicht schon zu alt, so dass sie umweiseln wollen oder wollen sie ggf. schwärmen?


    MfG Steffen

  • Hi Steffen,


    schwierige Entscheidung! Das könnte durchaus auch noch verspätete Schwarmstimmung sein.


    Die 2013er Königin solltest du auf jeden Fall vor dem Winter austauschen! Stille Umweiselung sieht natürlich anders aus. Und die Tracht ist eh vorbei...


    Mein Tipp:
    1...2 Wabenableger mit der alten Königin bilden (Sicherheitsreserve)
    Alle Zellen bis auf ein brechen und abwarten.


    Gruß Jörg

  • Da kann ich Jörg nur Zustimmen, zumal es auch ein Risiko darstellt mit dieser Königin aus 2013 noch einen Winter zu meistern. Die gehört spätestens jetzt umgeweiselt und falls sie dir am Herzen liegt dann mach einen kleinen Ableger oder ein Mini Plus.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Hi
    Die werden , nach Entnahme der Weisel, neue Zellen ansetzten.
    Besteht da nicht die Gefahr, daß die erst geschlüpfte schwärmt?
    Hatte gestern das selbe Bild, obwohl noch ausreichend Platz und schwacher legeleistung der Königin.
    Hätte eher Stille umweiselung befürchtet.
    Hab aber nur die Königin raus genommen.


    Gruß Jakob

  • Danke für die Tipps.
    Ok dann werde ich das mal probieren und einen Ableger mit der alten Königin und 2 Brutwaben bilden.
    Was würde denn passieren, wenn ich eine Zelle übersehe oder gleich alle Zellen belasse?
    Würde die neue Königin nicht die neuen abstechen und ich hätte dann wieder nur eine Königin?

  • Nein, das klappt nicht unbedingt oder besser sehr wahrscheinlich nicht.
    Im Zweifelsfall schwärmt sich das Volk kahl.
    Also die Zellen reduzieren, um einen Schwarm zu verhindern.


    Hans

    Die Glücklichen sind neugierig. (F. W. Nietzsche)


  • Die werden , nach Entnahme der Weisel, neue Zellen ansetzten.
    Besteht da nicht die Gefahr, daß die erst geschlüpfte schwärmt? ...


    Ja. Bei einem schwarmtriebigen Volk schon.


    Deshalb der Tipp oben, nur eine stehen zu lassen. Die ist dann bereits weiter, nachträglich noch angelegte sollten vor dem Schlupftermin auch noch gebrochen werden,


    dann zieht niemand mehr aus.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • ...
    Was würde denn passieren, wenn ich eine Zelle übersehe oder gleich alle Zellen belasse?
    Würde die neue Königin nicht die neuen abstechen und ich hätte dann wieder nur eine Königin?


    Wenn sie den Schwarmgedanken dann nach Entnahme der Königin fallen lassen, wäre das so.


    Da hier aber schon Schwarmtrieb sich gezeigt hat, würde ich das Zellenbrechen bis auf eine anraten. Und einen zweiten Termin für die Entfernung der zusätzlich angelegte Nachschaffungszellen nach Königinentnahme planen vor dem Schlupf der Jungkönigin aus der Schwarmzelle, s.o.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper