Bienen fliegen nachts auf Licht !?!

  • Während ich das hier schreibe fliegt schon die dritte Biene heute Abend ständig gegen den Fernseher (Monitor). Wir haben zwar eine Fliegengaze, aber die hat leider ein kleines Loch. Die Bienen stehen ca. 12m entfernt von diesem Fenster. Wenn die so auf Licht reagieren, fliegen sie womöglich auch bei Vollmond? Vielleicht sogar zum Nektar sammeln? Immerhin sind draußen gerade 25°C und die Linde blüht...
    Nee, ist quatsch, ich war gerade mal mit der Taschenlampe draußen. Da war noch eine Biene an unserem Fenster von außen, die sofort die Taschenlampe angegriffen hat, ansonsten hat es aber die anderen Bienen an den Fluglöchern nicht interessiert.


    Habt ihr auch vereinzelt Bienen, die sich wie Motten nachts vom Licht angezogen fühlen?

  • Die wollte im Imkerforum mitlesen. :wink:


    Vereinzelte Bienen fliegen auch nachts. Mit und ohne Licht. Zumindest während warmer Sommernächte.

  • Wie bei den Menschen auch, gibt genug Nachtschwärmer und womöglich verwandeln sie sich zu blutsaugenden Vampiren oder Werwölfen :daumen:

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Glühlampenlicht zieht Bienen an und macht sie allmählich aggressiv.


    Nachts mit einer alten Glühbirnen-Taschenlampe an den Fluglöchern herumleuchten bewirkt, dass Bienen zunehmend versuchen, die Lichtquelle anzufliegen und zu attackieren. Nicht immer sofort, aber wenn man weitermacht, steigt die Bereitschaft dazu deutlich.


    Mit LED-Lampen passiert das nicht, ebenso nicht, wenn man bei Glühbirnenlicht einen Rotfilter (irgendein rotes Plastik) vor die Lampe setzt.


    Das wäre auch die Lösung für dich im Zimmer: Glühbirnen durch LED-Licht austauschen. Das wäre überhaupt die Lösung für den unnötigen, milliardenfachen Insektenmord in jeder Nacht durch unsere meist völlig überzogene Straßenbeleuchtung, aber das ist ein anderes Thema. Hintergrund ist aber, dass das Lichtspektrum bei LED für Insekten wesentlich weniger attraktiv ist.


    Übrigens: Während einer AS-Behandlung und warmem Wetter potenziert sich die Motivation der Bienen, die Lampen (dann auch LED) anzufliegen. Macht man das mal, wird man ohne Schutzkleidung nach kurzer Zeit die Flucht ergreifen müssen, da die Bienen einen wie wild attackieren.


    Daher glaube ich auch, dass die Bereitschaft Licht zur Unzeit anzufliegen bei Bienen auch eine gewisse Angeschlagenheit anzeigt, denn es sind während einer AS-Behandlung meist deutlich geschädigte Bienen, die das tun.


    Gruß
    hornet

  • bei der Hitze sitzen sie scharenweise außerhalb der Beute, auch nachts und es kann auch sein das Spätheimkehrer dann durch das Licht angelockt werden, wenn es nicht in den Bereich der Beute fällt. Das hat sich leider auch zum Ko-Kriterium für meinen Balkonstandort entwickelt neben toten Bienen auf dem darunterliegenden Balkon und an den Fenstern.