Kö Begattungserfolg 2016

  • Mich traf gestern der Schlag, 50 % meiner Ableger sind am stillen umweiseln. Königin hat einmal ein schönes Brutnest angelegt und jetzt sind Sie Weg und so 2-5 umweislungszellen vorhanden.


    Genau so bei mir!!! Genau SO!
    3 Waben mit einem herrlichen großen Brutnest.
    Königin WEG, Nachschaffungszellen vorhanden.
    Was ist das denn????

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Da gibt es so einen kleinen roten Schieber am Flugloch des Apideas. Sobald die neue Königin legt, wird der zugeschoben. Verhindert Schwarm und Schwärmchen. :wink:

  • Hallo,


    bisher war ich mit dem Flugloch betrachten glücklich.
    Ich will ja nicht reinschauen, aber Ihr treibt mich dazu.




    Gruß
    Ulrich

  • Könnten die Umweiselungsbestrebungen auch mit dem teilweise recht katastrophal geringen Trachtangebot zusammen hängen?
    Ich hab dieses Jahr erstmalig sehr verspäteten Brutbegin in mehreren Völkern. Keine Brut trotz vorhandener, schon vorher mal legender Königin. Ruhige Völker, bei denen weder Königin noch Brut zu sehen war. Ich hab gestern mehrere Weiselproben verteilt. Bin auf das Ergebnis sehr gespannt, was ich da vorfinde. Sehr seltsam alles dieses Jahr.

  • Mhhh Bernhard du bringst mich zum grübeln, ich hatte nämlich auch das Gefühl das es an mir liegen könnte.
    Ich hab dieses Jahr mit meinen Ablegern geschlampert. Und zwar hatte ich nicht genügend Böden. Die Ableger saßen in 3er Böden, wo die Königinnen am 12.05 geschlüpft sind.
    Weil Honigernte, 1700qm Garten und schwangere Freundin im Mai nicht allzuviel Zeit lassen um die Böden fertig zu machen, sind die Böden erst letztes Wochenende fertig geworden. Sie war also knapp 1 Monat auf 3 Zanderzargen, wobei ich dabon ausgeh, das sie davon 20 Tage in Eilage war.
    War das schon zulange?
    Es würde mich echt interessieren ob ich es vergeigt hab.


    Viele Grüße Max

  • Mich traf gestern der Schlag, 50 % meiner Ableger sind am stillen umweiseln. Königin hat einmal ein schönes Brutnest angelegt und jetzt sind Sie Weg und so 2-5 umweislungszellen vorhanden.


    Fasse zusammen: Stille! Umweiselung mit 5-6 Zellen? Altkönigin weg bevor Zelle(!) geschlüpft?


    Die sind schlicht und einfach geschwärmt.


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Mensch Bernhard, mehr als einmal habe ich mich schon gefragt was mit deinem Ego schief läuft.


    Du kannst 10 dieser tollen Brutkasten haben und Sammelbrüter mit 100 Dadant erstellen...wenn das Wetter zur Begattung durchweg scheiß ist, dann ist es eben scheiße!
    Glaube 2013 hatte ich 30 Begattete von einem international anerkannten Buckfast-Züchter. Erst habe ich ewig drauf gewartet, weil er sie wetterbedingt nicht Begattete bekommen hat, dann waren sie durch die Bank murks. Eine einmalige Sache und mit Sicherheit nicht dem Wissen und Können geschuldet!


    Wenn ich nicht wüsste, das bei dir auch Etliches nicht so klappt wie du es dir wünschst, manches völlig anders kommt als die Excell es errechnet hat und auch du in der Saison an deine Grenzen gehst....dann würde ich echt sagen:" Boahhh....der Bernhard....wenn du mal groß bist, dann möchtest du genau so...!" :u_idea_bulb02:


    Aber das ist Imkerei, so geht es uns. Alle im gleichen kleinen Kahn. Egal ob Brutkasten oder Endpflege im HR.


    Die Imker, die ihre Erfahrungen hier öffentlich machen auch wenn mal in die Hose geht (aus welchen Gründen auch immer) sind mit Sicherheit dadurch nicht die Unwissenderen. Mir allerdings die Sympathischeren!


    Gruß Sanni

  • Maxikaner
    Die Wahrscheinlichkeit ist schon verdammt groß. Ich hatte auch schon mal einen Umzug bevor angefangen wurde zu stiften, weil dieser begrenzte Raum offensichtlich nicht den Ansprüchen entsprach. Schwarm bei einer Brut-Wabe im Königin"ableger", weil noch ne Schwarmzelle mitgekommen war.
    Aber man muss Prioritäten setzen. Da war bei Dir offensichtlich ein anderer Schwarm wesentlich wichtiger, als diese.

  • Hallo Max,


    hätten die denn genug Futter zum Schwärmen mitnehmen können?


    Gruß
    Ulrich

  • Wenn dem so ist, beiss ich mir echt in den Arsch für meine Dummheit....



    Nee wieso!? Die haben das wichtigste Kriterium - Schwarmträge - nicht erfüllt. Besser jetzt mit ein paar Bienen als nächstes Jahr unter Last bei Tracht & im Feld! Die ersparen Dir einen Haufen Arbeit. Zellen ausbrechen, neue Zelle rein und weiter. Ich würd aber anderes Material nehmen als beim letzten Mal, >50% ist im Jahr 0 eine gruselige Quote, wenn die Kisten noch nicht wirklich dicke Backen machen und zum Bersten voll sind.


    Kopf hoch, so ist Imkern!
    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Hallo,


    Von meinen 7 Minis waren 6 erfolgreich, oder soll ich sagen 6,5? !
    Bei einem fand ich Nachschaffungszellen, aber keine Königin mehr. Gebildet wurden die Minis via Kunstschwarm und ich bin mir sicher bei der Durchsicht die Königin nicht zerquetscht zu haben. Mystisch!


    Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk