Wer schwärmt den da?

  • Hallo an alle,


    am 07.04. habe ich 2 Königinnenableger erstellt. Am 14.04. noch mal kontolliert und alle WZ bis auf eine gebrochen. Danach nicht mehr geschaut.


    Restvolk 1 ist dann am 27.05. geschwärmt (3 Wochen nach Kö-Ableger). Bei der Durchschau am nächsten Tag keine Brut oder geschlüpfte WZ zu sehen. Bei Klopfprobe kurzes Summen und sofort wieder Ruhe.


    Der Schwarm trägt Pollen ein und baut gut (schon 5 MW DN 1,5). Habe heute am Abend des 3. Tages Apiinvert aufgesetzt. Hab nur 2 Waben gezogen, aber keine Stifte gesehen.


    Im zweiten Restvolk war ebenfalls keine Brut. Es machte einen weisellosen Eindruck und bekam eine Krabbelzelle.


    Bin nun gespannt, wann hier Brut in Restvolk 1 und im Schwarm zu sehen ist.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Ups, hab mich mit den Daten vertan.


    07.05. Königinnenableger gebildet.
    14.05. Wz gebrochen bis auf eine.
    27.05. Schwarm, null Brut in beiden Restvölkern

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Weiselzelle übersehen?! Sonst schwärmt da niemand.
    3-4 Wochen nach dem Königinableger gibt es neue Stifte bei Nachschaffung. Gab es schon Schwarmzellen geht das ganze auch eine Woche kürzer.
    In den nächsten Tagen sollten somit überall die ersten Stifte zu sehen sein, auch im Schwarm. Warte noch ne gute Woche.

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. (Mark Twain)

  • Habe heute am Abend des 3. Tages Apiinvert aufgesetzt.


    Warum? Den Schwärmen, die ich die letzten Tage eingeschlagen habe, hab ich heute leere ausgeschleuderte HR gegeben. DIE sollen den Honig holen, nicht Du!


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • ... Den Schwärmen, die ich die letzten Tage eingeschlagen habe, hab ich heute leere ausgeschleuderte HR gegeben. DIE sollen den Honig holen, nicht Du!
    ...
    Ralf


    Wenn Volltracht ist, funktioniert das recht gut. Ich habe am 25.5. zwei Schwärme in eine Beute DNM 1,5 eingeschlagen und aus Platzgründen sofort 2 HR 0,5 mit Leerwaben (über Absperrgitter) gegeben. Gestern den dritten, die zwei waren voll...


    Es kommt halt auf die Trachtsituation bei Olivia an.

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Hallo,


    ich habe gestern kurz reingeschaut. Sie bauen gut. Ich hatte eine ausgebaute Wabe leere Wabe und Mittelwände gegeben. Gezogen habe ich die ausgebaute Wabe und die erste (jetzt ausgebaute) MW. Es waren geringe Mengen Nektar vorhanden. Gestern hatten wir etwas Tracht und heute Dauerregen. Wenn ich den Bautrieb der ersten 10 Tage aufrecht halten will, muss schon etwas Futter reinkommen, sonst ist es schnell vorbei mit dem Bauen. Also habe ich 2-3 l aufgesetzt und schaue heute Abend mal, was sie verbrauchen.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Ich überlege, welche Königin jetzt in dem Restvolk 1 ist. Waren vor dem Schwarm 2 Königinnen im Volk? (Hatte ja nur eine gelassen. Kann natürlich eine übersehen haben.) Dann sind die beiden Mädels geschlüpft und waren auf Begattungsflug. Eine entschied dann zu schwärmen.? Unwahrscheinlich oder?
    Andere Variante: die erst geschlüpft (oder einzige Königin) wird begattet und legt neue Wz an und schwärmt sofort. Im Rest olk war keine Brut oder Wz zu sehen. Volk macht jedoch einen ruhigen Eindruck. Klopfprobe war auch positiv.


    Es scheint also in beiden Einheiten, Schwarm und Restvolk, eine Königin zu sein.


    Es bleibt spannend.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Ja, ich hab dann noch mal nachgerechnet. Eine Woche nach dem Königinableger hab ich noch mal die Wz gebrochen und dabei evtl jüngere Wz stehen gelassen. Ca. 5 Tage nach dem Schlupf ist dann eine Königin geschwärmt. Beide Königinnen sind groß, hell und proper. Beide legen schon.


    Eine Schwester-WZ hatte ich im Miniplus eingesetzt. Diese Königin habe ich heute zwar nicht gesehen, aber die erste Zarge ist voll mit Brut. Ich bin zufrieden. Zumal ich meine Zucht von der anderen Königin gemacht habe. Hab ich schon einen Durchgang gespart. Supi!

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene: