Königin mit Delle im Hinterleib

  • Hallo zusammen,
    wie im Betreff bereits geschrieben, habe ich eine Königin gezüchtet die beim Einsetzen in den Begattungskasten noch in Ordnung war jetzt aber eine Delle im Hinterleib hat.


    Begattungsflug hat gestern stattgefunden da ich sie zufällig heimkommen sah.
    Die Frage ist soll ich die Königin lassen oder direkt austauschen?


    Danke

  • Hallo


    ich hatte im zeitigen Frühjahr auch so eine Königin, bei der ich mir fast sicher bin das ich sie gequetscht habe. Die Bienen hatten dann eine Nachschaffungszelle angesetzt.Ich konnte diesen Ableger aber mit einem anderen vereinigen und habe die Königin abgedrückt.
    Wenn sie gestern noch geflogen ist, kannst du Ihr ja noch eine Chance geben. Die Quetschungen passieren oft, weil die Jungköniginnen, sehr oft über die Waben rennen und nicht ruhig auf der Wabenmitte bleiben. Deshalb sollte man die Begattungskästchen nach dem Einsetzten der Königin, wenigsten 14 Tage in Ruhe lassen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)