Was macht ihr um die Luftblässchen aus dem Honig zu bekommen

  • Hallo ihr
    Habe heute Honig zum ersten Mal geschleudert. Jetzt ist für mich die Frage wie ich es schaffe das ich keine Luftblasen mehr im Honig habe. Ist Blütenhonig also kein Rapshonig.
    Herzlichen Dank und viele Grüße
    Patrick

  • Hallo Patrick,


    wie Holger schon schrieb abwarten. Nach ca. zwei Tagen den Schaum oben zusammenschieben und mit einem Löffel wegnehmen. Später rühren und dann abfüllen. Vor dem letzten Rühren / Umfüllen nochmals zwei Stunden warten, damit neue Bläschen durchs Rühren wieder nach oben steigen können.


    Gruß
    Frank

  • Aktuell noch im Honigeimer. Hier wird er auch gerührt und später in den Abfüllkübel umgefüllt. Im nächsten Jahr wird es einen Klärtank von 200 kg geben. Dann wird hier der Honig zwei Tage gelagert und dann in Eimer abgefüllt.


    Gruß
    Frank

  • Ach so - beheizter Keller. Der Schleuderraum ist ehe relativ warm und dann steht hier noch nen Heizlüfter drin. Ich denke, dass ich hier 22 Grad habe.


    Gruß
    Frank

  • Hallo hobbit,
    a propos Klärtank.
    Klärtank is ne geile Sache.
    Habe einen für 400 Kg (beheizt) seit diesem Jahr im Einsatz. Spart Arbeit ohne Ende, und der Honig ist nach 24 Stunden schon abfüllbereit ohne Sieberei und sonstiges Gematsche.
    Nach Gebrauch rolle ich den auf die Terrasse und kärchere ihn einmal durch, fertig.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-