Schwarm weisellos?

  • Hallo,


    ich habe am Freitag einen Naturschwarm in meinen Top bar hive eingeschlagen. Nun bin ich mir nicht sicher, ob der Schwarm weiselrichtig ist.


    Eine Traubenbildung ist nicht vorhanden. Aber der Großteil (70%) der Bienen befindet sich im hinteren Teil und baut dort auch fleißig.
    Wenn sich keine eindeutige Traube bildet, ist dann der Schwarm ohne Weisel?
    Ein heulen kann ich nicht feststellen, reger Flugbetrieb herrscht auch.


    Was soll ich nun tun? Neue Königin einweiseln?
    Wäre eine Einweislung schlimm, wenn doch eine Königin vorhanden ist?


    Ich bin über jede Antwort sehr dankbar.



    Mfg BeeBoys

  • Bauen lassen und nach ner reichlichen Woche mal nachschauen, ob Stifte in den angefangenen Waben da sind. Wenns ein Vorschwarm war, sollte es so sein. Bei einem Nachschwarm kanns auch ca. 3 Wochend dauern.


    Keine Ahnung, warum die Bienen in der Traube hängen sollten, wenns nen Haufen zu tun gibt.... ;)


    Ansonsten: Weiselprobe mit einem Stück jüngster Brut bei unklarem Weiselstatus, musste halt irgendwie an deine Oberträger basteln. Du setzt sonst das Leben der Königin(nen) aufs Spiel.

    Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, ist vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. (afrik. Sprichwort)

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Klingt eigentlich alles logisch.
    Jetzt bei dem schlechten Wetter haben sie auch eine Traube gebildet, soweit ich das beurteilen kann ohne den Kasten zu öffnen.
    Bei einen Klopfen gegen die Beute werden sie sehr kurz laut und dann wieder leise. Da beruhigt mich schon, ich war einfach etwas verunsichert.


    Gegen Freitag, wenn das Wetter wieder besser ist werde ich nach Brut und dem Futtervorrat schauen.