Königin in Ableger geraten

  • Hallo zusammen,


    ich imkere seit ca. 2 Jahren. Mein Pate ist in Urlaub, deswegen werde ich hier mal meine Vorgehensweise schildern in der Hoffnung sinnvolle Tipps oder Anmerkungen zu erhalten. Bitte kein Anfänger-Prügel.


    Ich habe aktuell 2 starke Völker auf Zander.
    2x Brutraum, Absperrgitter, 2x Honigraum
    Von einem starken Volk habe ich einen Sammelbrutableger gemacht, die Königin sollte selbst gezogen werden.
    Nach nun 9 Tagen habe ich in den Ableger geschaut und frische Stifte gefunden.... :roll::roll::roll::roll::roll:


    Also wurde aus dem Sammelbrutableger ein Königinnenableger :daumen:
    Beim Blick in das Altvolk habe ich wie zu vermuten war ca. 10 verdeckelte Weiselzellen gefunden.
    Da ich einen Nachschwarm vermeiden will (Wohngebiet), habe ich jeweils eine Wabe mit jeweils ca. 2 Weiselzellen in zwei neue Sammelbrutableger gehängt.
    Hier sollte die KÖnigin nun auch bald schlüpfen, so dass der Vorgang beschleunigt werden sollte. Hier habe ich noch Waben aus meinem anderen Volk hinzugehängt.


    Von dem verbleibenden 6 Weiselzellen im Altvolk, habe ich 3 gebrochen.
    Die 3 aus meiner Sicht am schönsten habe ich stehen lassen. Diese waren bereits verdeckelt, die neue Königin sollte nun zeitnah schlüpfen.


    Dass nun der weitere Honigertrag gering sein wird, ist mir klar, aber dann habe ich dieses "Lehrjahr" nun einmal zum Lernen mit Ablegern verwendet.
    Jeweils 1 Honigraum ist immerhin schon voll, das reicht mir für dieses Jahr.


    Da ich meinen Imkerpaten gerade nicht fragen kann:
    Habt ihr spontan Verbesserungsvorschläge oder Fragen?
    Oder war dies einigermaßen ok? :confused:


    Vielen Dank und viele Grüße
    Daniel


  • Von dem verbleibenden 6 Weiselzellen im Altvolk, habe ich 3 gebrochen.
    Die 3 aus meiner Sicht am schönsten habe ich stehen lassen.


    Warum 3 ? Hast du noch eine Kiste frei für den Schwarm? Immerhin kannst du dir genau ausrechnen, an welchem Tag der wahrscheinlich kommen wird.

  • Die 3 Weiselzellen sind auf einer Wabe. Ich dachte die schlüpfende Königin würde die anderen zwei dann eliminieren.
    Ich kann die restlichen 2 auch noch brechen, haltet ihr das für notwendig um einen Schwarm zu verhindern?

  • Hallo,
    mit einem Saugling kannst du das Verschleppen der Königin verhindern. Ansonsten bekommst du noch einmal einen Schwarm. Raus mit den überzähligen Zellen.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: