Drohnenzellen, Drohnenwaben erkennen

  • Hey,


    ich bin mir nicht ganz sicher, ob das auf dem Foto die auszuschneidenden Drohnenzellen sind. Die hängen in einem Baurähmchen. Letzte Woche lief hier drauf die Königin rum.
    Kann man an den Zellen Drohnenzellen von Arbeiterinnenzellen unterscheiden?


    Kriterien:
    # "Aufgewölbter" Deckel
    Arbeiterinnenzellen 5,5-6 mm
    Körperlänge Arbeiterin 12-15 mm (nehme an, ohne Fühler)
    Drohnenzellen-Weit 6,6-7 mm
    # 1 Arbeiterin erreicht nicht 3 Drohnenzellenlängen


    Also sind das Drohnenwaben.


    Auf dem Bild müsste ich dann den verdeckelten Wabenbereich rechts ausschneiden.



    [http://www.imagenetz.de/fb7db8a8f/ist-das-drohnenbrut.jpg.html]


    Juli

  • Hallo Juli,


    Schlechtes Foto. Wenn du Spenderbiene wirst, kannst Du Bilder direkt im Forum einstellen.


    Ich sehe so nichts zum Ausschneiden. Und die paar verdeckelter Zellen, auch nicht.
    Vielleicht wenn die andere Brut verdeckelte ist, und es Drohnen sind, dann kannst Du schneiden.


    Gruß
    Ulrich


  • Hallo Juli. An der im Bild gezeigten Wabe nix daran herrumschneiden denn die Bienen nutzen solche Löcher um an den Rändern KÖ Zellen zu errichten oder wieder mit Drohnenbau zu füllen. Wenn du Drohnenrahmen schneiden willst, solltest du ein Leerrähmchen mit einen 2cm breiten Anfangsstreifen versehen und die daran entstehende Wabe nach der Verdeckelung ausschneiden.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • An der im Bild gezeigten Wabe nix daran herrumschneiden denn die Bienen nutzen solche Löcher um an den Rändern KÖ Zellen zu errichten oder wieder mit Drohnenbau zu füllen. Wenn du Drohnenrahmen schneiden willst, solltest du ein Leerrähmchen mit einen 2cm breiten Anfangsstreifen versehen und die daran entstehende Wabe nach der Verdeckelung ausschneiden.


    Gruß Josef


    Was ist denn da nun der Unterschied Josef, ob sie eine ganze Wabe raus schneidet und die Damen danach dort neu bauen und ihre Zellen anziehen -was sie sonst eben irgendwo nach belieben machen, oder wenn man nur einzelne Bereiche ausschneidet um evtl. Arbeiterinnenbrut nicht zu zerstören?

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Was ist denn da nun der Unterschied Josef, ob sie eine ganze Wabe raus schneidet und die Damen danach dort neu bauen und ihre Zellen anziehen -was sie sonst eben irgendwo nach belieben machen, oder wenn man nur einzelne Bereiche ausschneidet um evtl. Arbeiterinnenbrut nicht zu zerstören?


    Hallo Markus. Die Bienen brauchen eine gewisse Zahl an Drohnen für die Volksharmonie und solche eingeschnittenen Waben
    werden nicht gerade stabieler. Außerdem legen die Bienen dann auf noch mehr Waben solche Drohnenecken an und das ist nicht gerade das gelbe vom Ei.


    Gruß Josef


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Danke!
    - dann werde ich in 7 Tagen schauen und evtl. rausnehmen.
    Ein Leerrähmchen mit 2 cm Anfangsstreifen ist eine sicherere Sache für Drohnenzellen als das blanke Leerrähmchen? Werde ich probieren ...
    Juli

  • Ein Leerrähmchen mit 2 cm Anfangsstreifen ist eine sicherere Sache für Drohnenzellen als das blanke Leerrähmchen? Werde ich probieren ... Juli


    Schau doch Deine Wabe an! Ist doch alles super. Ich hänge auch Leerrähmchen rein. Bisher immer problemlos geklappt. Nach dem ersten Ausschneiden hast Du spätestens sowieso Deinen Anfangsstreifen wegen den Wachsresten am Oberträger. :)

  • Hallo Markus. Die Bienen brauchen eine gewisse Zahl an Drohnen für die Volksharmonie und solche eingeschnittenen Waben
    werden nicht gerade stabieler. Außerdem legen die Bienen dann auf noch mehr Waben solche Drohnenecken an und das ist nicht gerade das gelbe vom Ei.


    Gruß Josef


    Moin Josef,
    Da spreche ich sicherlich nicht dagegen, Drohnen sind ein Volksbestandteil.
    Die Stabilität kann ich auch noch bestätigen, aber warum sie durch teilweises Schneiden der Drohnenbrut vermehrt Drohnenecken anlegen sollen, da bin ich nicht bei dir. Solange man einen Platz bietet, werden sie diesen auch nutzen.


    Ich finde gerade hier den Vorteil wenn man nur einen Bereich schneidet, man sieht sehr schnell ob sie in Schwarmstimmung sind und ob Zellen angeblasen werden.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit