3 Fragen da ich lieber Wissen statt Experimente mag

  • Hallo zusammen,


    Ich stehe vor folgenden Fragen und will da nicht Experimente durchführen sondern lieber euer Wissen
    hören.


    Volk 4 ist geschwärmt, da in der Beute nix los buw weniger los ist. Als ich letzten Donnerstag den Honigraum 2 aufgesetzt habe war noch der HR 1 voller Bienen und die Beute gefüllt. Gestern reingeschaut HR2 3 Bienen. Okay noch nicht angenommen aber dann im HR1 aich relativ wenig Bienen. Keine Königin gesehen. Nur Stifte.
    Ich kann ja oder soll ich den HR2 wieder abnehmen? HR 1 ist zwar voll aber noch nicht gedeckelt?


    Volk 5 ist mega stark. Ich habe dem Volk vor 3 Wochen 3 Brutwaben zur Ablegerbildung entnommen. HR 1 ist voll aber noch nicht verdeckelt erst angefangen damit. HR 2 ist komplett ausgebaut aber noch nicht befüllt und komplett voll mit Bienen. Soll ich da den HR von Volk 4 aufsetzen? Habe gestern von dem Volk noch die Bienen von 2 Waben abgefegt für mein Zuchtvolk da die Bienen im BR 1 schon durchhängen. Schwarmstimmung hätte ich nicht gesehen zumindest keine bestifteten Spielnäpfchen. Oder soll ich anstatt HR 3 lieber einen dritten Brutraum untersetzen? Bienenmasse ist extrem stark bekomme dich schon fast mit Rauch nicht mehr in die Gassen.


    Bei den anderen Völkern ist HR 1 auch voll bis auf die Randwaben. Dort setze ich heute den HR 2 auf. Ich habe gelesen dass bei schlechtem Wetter es auf sein kann dass der Honig auch in HR 2 zum Teil umgetragen wird. Ab wieviel Schlechtwettertage kann dies passieren da er bei uns die nächsten Tage bis mindestens Mitte nächster Woche schlecht ansagt.


    So ich glaube das reicht fürs erste.


    Gruss Markus
    der gestern nach seinem Stich in den Hals zum Doktor musste da er zum ersten Mal allergisch reagiert hat. Mit quaddeln fernab der Stichstelle und Rötunge/ jucken im Leistenbereich und an den Ohren hatte. Da gibt es heute nur volle Montur und abgeklebte Hosenbeine


  • Volk 4 ist geschwärmt, da in der Beute nix los buw weniger los ist. Als ich letzten Donnerstag den Honigraum 2 aufgesetzt habe war noch der HR 1 voller Bienen und die Beute gefüllt. Gestern reingeschaut HR2 3 Bienen. Okay noch nicht angenommen aber dann im HR1 aich relativ wenig Bienen. Keine Königin gesehen. Nur Stifte.
    Ich kann ja oder soll ich den HR2 wieder abnehmen? HR 1 ist zwar voll aber noch nicht gedeckelt?


    Müsste man sehen um es besser beurteilen zu können. Fraglich ist, ob es sinn macht den 1. HR zu belassen wenn kaum noch Bienen vorhanden sind. Da lohnt es sich diesen ggf. einem anderen Volk aufzusetzen und nur entsprechend Futterwaben zu belassen.




    Volk 5 ist mega stark. Ich habe dem Volk vor 3 Wochen 3 Brutwaben zur Ablegerbildung entnommen. HR 1 ist voll aber noch nicht verdeckelt erst angefangen damit. HR 2 ist komplett ausgebaut aber noch nicht befüllt und komplett voll mit Bienen. Soll ich da den HR von Volk 4 aufsetzen? Habe gestern von dem Volk noch die Bienen von 2 Waben abgefegt für mein Zuchtvolk da die Bienen im BR 1 schon durchhängen. Schwarmstimmung hätte ich nicht gesehen zumindest keine bestifteten Spielnäpfchen. Oder soll ich anstatt HR 3 lieber einen dritten Brutraum untersetzen? Bienenmasse ist extrem stark bekomme dich schon fast mit Rauch nicht mehr in die Gassen.


    Hier ggf. den bereits angetragenen aufsetzen und wenn Tracht kommt, ggf. auch den leeren 2.HR vom abgeschwärmten.
    Brutraum macht keinen Sinn, die Königin schafft viel aber nicht alles ^^



    Bei den anderen Völkern ist HR 1 auch voll bis auf die Randwaben. Dort setze ich heute den HR 2 auf. Ich habe gelesen dass bei schlechtem Wetter es auf sein kann dass der Honig auch in HR 2 zum Teil umgetragen wird. Ab wieviel Schlechtwettertage kann dies passieren da er bei uns die nächsten Tage bis mindestens Mitte nächster Woche schlecht ansagt.


    Da ist das Aufsetzen überfällig!
    Warum sollten sie umtragen was fertig in den Waben schlummert? Aufsetzen, ggf 2-3 volle hoch und MW runter und machen lassen.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Genau deswegen ja. Paar wenige Bienen werden ohne weiter hereinkommende Tracht wenig Mühe darin vergeuden den Honigraum weiter zu füllen oder zu verdeckeln. Dein Wassergehalt wird eher steigen wenn nicht genug Bienen da sind, daher der Hinweis den HR einem starken Volk mit aufzusetzen um voll zu verdeckeln.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Zu wenig Bienen ergibt nassen Honig!


    Der Tipp von McFly ist gut... würde ich befolgen :wink:


    Liebe Grüße


    Simon

    "In der Natur ist die Bedeutung des unendlich Kleinen unendlich groß." (Louis Pasteur)

  • Okay ich werde die beiden Honigräume auf die Völker verteilen. Aber sollte ich den fast vollen HR auf das starke volk oder den leeren ehemaligen 2 HR aufsetzen. Weil ja beim starkwn volk der HR 1 voll und der HR 2 komplett ausgebaut ist. Welchen soll ich nehmem? Wenn ich den vollen nehme dann zwischen HR 1 und HR 2 setzen oder oben auf..des wäre dann HR 1 voll HR 2 ( ehemaliger Schwarmvolk) welcher fast voll ist und dann HR 3 dem ehemaligen HR 2?

  • Wenn ich den vollen nehme dann zwischen HR 1 und HR 2 setzen oder oben auf..des wäre dann HR 1 voll HR 2 ( ehemaliger Schwarmvolk) welcher fast voll ist und dann HR 3 dem ehemaligen HR 2?


    So würde ich es machen. Aber dann auch genau beobachten damit sie rechtzeitig den nächsten bekommen sobald der 3. (ehemals 2.HR) zur Hälfte befüllt ist.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Ja mache ich. Ich hoffe dass bis der dritte voll ist der erste verdeckelt ist so dass ich diesen schleudern kann. Weil ich erreiche ja miz meinen Bodenständer und den jetzt dann 5 Zargen bald 2 Meter :-D


    Danke für die Tipps.


    Gruss Markus

  • Bitte Bitte


    Auch hier gilt wieder, Honig muss nicht verdeckelt sein um reif zu sein. Fehlt jedoch die Bienenmasse wird das Klima nicht passen und der offene Honig eher feuchter als trockener. Kann ja sein, die Tracht hört auf und kommt kaum was rein, dann musst ja bis nächstes Jahr auf die Verdeckelung warten.
    Refraktometer oder Erfahrung geben dir Gewissheit.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • So habe am 14.05 wie besprochen die HR umgesetzt und mit Refraktometer mal interessehalber gemessen. Allerdings nur eine Zelle ich weiß des ist nicht gerade Aussagekräftig aber war halt neugierig. 18,0%. Bei der Spritzprobe kam nichts raus. Ich habe vor wenn alles klappt dann am kommenden Samstag zu schleudern ( Freitag früh kommt Bienenflucht rein)
    Am Mittwoch soll es bei uns wieder schön werden und da werden Sie wieder rumfliegen und hoffentlich sammeln. Dies würde ja den Wasserwert unter Umständen wieder erhöhen. Gibt es eine Faustformeln oder einen Richtwert um wieviel sich der Wert erhöht. Mir ist schon klar dass es abhängig ist, ob Tracht herrscht etc aber evtl gibt es ne grobe Hausnummer.
    Klar wäre wahrscheinlich das kalte Wetter der letzten Tage besser gewesen um jetzt zu schleudern da kein neuer Nektar eingetragen wurde, aber da es meine erste Honigschleuderung ist und ich nicht weiß wie lange ich brauche will ich mich nicht unter Zeitdruck bringen lassen deshalb habe ich das nächste Wochenende komplett freigehalten :-)


    Gruß Markus