Robinie 2016

  • Bei uns, südlicher Berliner Ring, dauert's noch.


    Blühbeginn 2014: 23. Mai. Ordentliche Zunahme lt. Waage: ab 25. Mai.
    Blühbeginn 2015: 25. Mai. Prima Zunahme lt. Waage: ab 28. Mai.


    So ähnlich wird's wahrscheinlich auch dieses Jahr. Allerdings: hier geht bei max. 20°C am Tag nicht so viel. Jedes Grad mehr dreht den Nektarhahn mehr auf. Am besten sind um 26°C. Die 14 Tage-Prognose der Wetterleute lässt aber hoffen ...


    Cheers,
    Baudus

    Und wieder ist Frühling / auf alte Torheiten / folgen neue Torheiten (Issa)

  • 20160518_182741.jpg
    SO sieht meine Robinie hier im Garten aus....
    Nagut, ist ein selbstentstandener Ableger aus Nachbars Garten, den ich letztes Jahr umpflanzen durfte;-)))
    Bei uns sehen die Robinien derzeit so aus:
    20160518_173453.jpg
    Was meint ihr, wie lange das mit den Robinien hier noch dauert?
    Ich hab da leider keiner Erfahrungswerte. 1 Woche? 2 Wochen?
    Derzeit blüht hier noch der Raps so ca. 1 Woche, also 2 Wochen darf die Robinie noch warten

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • ...wie war das jetzt mit "nur Weiden und Obstgehölz"? ...


    Ähm... Ist das Gras bei euch sooo dürr?


    @Hamburger Jung: Ja! Von der Robinie auf dem ersten Bild wirst du sicher eine dicke Ernte einfahren! Und die auf dem 2. Bild sieht in etwa so wie meine hier aus.


    Baudus: Egal! Haupsache der Blühbeginn ist vor dem 28.05. (Erklärung siehe oben)


    Gruß Jörg

  • Gestern habe ich die erste vollblühende Robinie hier in Südhessen gesichtet. Es handelt sich um einen sehr großen Solitär. Die kleineren stehen in den Startlöchern, es schimmert schon deutlich weiß. Morgen/übermorgen dürfte es hier an den Waldrändern losgehen, je nach Standort.


    Kikibee, die aus der Ferne anstößt.

    Hoffentlich ein wieder normales IFT am 11-13.3.2022 im Jagdhof Kleinheiligkreuz bei Fulda.

  • Hallo Kikibee,
    das kann ich bestätigen bin gestern aus BW durch das südliche Hessen bis zu uns an den Rhein/Main gefahren. Je weiter zu uns umso mehr blühten die Robinien. In exponierten Lagen sind bei uns die Bäume schon weiß.
    Erste weiße Blüten habe ich, zu meiner Ünerraschung, bereits vor ca. 1 Woche (13.5.) gesehen.
    Hoffen wir mal, dass keine Gewitter oder Stürme kommen.
    Sonnige Grüße
    Bob

    Bienen gut, alles gut. Vier Völker und ein Ableger auf Dadant nach Bruder Adam.

  • Hallo zusammen,
    davon habe ich hier nichts gesehen. Aber der raps steht in voller Blüte und keine frischen Fahrspuren!!!!
    Heute und gestern habe ich reichlich Weißdorn gesehen und Bienenflug bis 20.00 Uhr.
    Ein Imkerfreund hat weit und breit keinen Raps! Aber volle Honigräume und ist fleißig beim Scheudern. Er hatte schon alle Hoffnung aufgegeben!
    Gruß
    Harald

    Bienenhaltung in modifizierten Warre-Beuten, BR und HR unterschiedliches Wabenmaß, Naturbau im BR und in einzelnen Völkern auch Stabilbau, Einzelaufstellung mit mehreren hundert Meter Abstand an zwei Aufstellungsorten.

  • In Berlin-Reinickendorf auch die ersten weissen Spitzen gesehen. Ziehe die Schleuderung nun vor... Melanie

    Hallo Melanie,
    schleuderst für mich gleich mit? :cool:
    Wird Zeit das die Robinie kommt, denn die ersten Reinickendorfer saßen gestern schon gelangweilt auf dem Flugbrett :roll: während die Spandauer noch in die restliche Kastanie und den Rotdorn fliegen...
    LG Andreas

  • Hab gestern eine eher unfreiwillige Niederrhein-Städte-Tour gemacht.


    Krefeld, Duisburg und Oberhausen: Robinien in Vollblüte! In den Städten wohlgemerkt.


    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Hallo zusammen!


    Auch hier am linksten Niederrhein sind sie bereits in den geschützten Lagen in Blüte, in anderen Lagen wird`s wohl auch nur noch `ne knappe Woche dauern. Der Raps restblüht noch. Werde mich am kommenden Donnerstag nach der Schleuderung ggf. spontan zur Anwanderung entscheiden, je nach Entwicklungsstand und Wettervorhersage.


    Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!