Apidea Drohnenabsperrgitter Inselbelegstelle

  • Hallo


    Weshalb willst Du ein Drohnenabsperrgitter anbringen. Begattungsvölkchen werden ohne Drohnen gebildet - kommen in Kellerhaft und anschließend auf die Belegstelle.
    Wenn Du ein Absperrgitter anbringst kann die Königin auch nicht raus... :confused:


    Viele Grüße
    Margit

    Wenn ich mal groß bin, will ich auch Imker werden...

  • Hallo


    Weshalb willst Du ein Drohnenabsperrgitter anbringen. Begattungsvölkchen werden ohne Drohnen gebildet - kommen in Kellerhaft und anschließend auf die Belegstelle.
    Wenn Du ein Absperrgitter anbringst kann die Königin auch nicht raus... :confused:


    Viele Grüße
    Margit


    Hallo Margit. Drohnenabsperrgitter hindern Drohnen daran in die Begattungskästchen zu krichen, damit beim abholen von der Belegstelle keine Drohnen mit nach Hause geschleppt werden. Königinnen kommen da durch.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Weshalb willst Du ein Drohnenabsperrgitter anbringen. Begattungsvölkchen werden ohne Drohnen gebildet - kommen in Kellerhaft und anschließend auf die Belegstelle.
    Wenn Du ein Absperrgitter anbringst kann die Königin auch nicht raus... :confused:


    Drohnenabsperrgitter sind auf den Buckfast-Belegstellen die ich kenne in der Regel vorgeschrieben. Wie der Name schon sagt versperrt er den Weg für Drohnen, und das sowohl von innen nach außen als auch von außen nach innen. Königinnen können das Gitter natürlich passieren. Zwar siebt man die Bienen für die Begattungsableger, aber mit so einem Gitter verhindert man zusätzlich dass man Drohnen von der Belegstelle mit nach Hause nimmt.


    Was die Fragestellung angeht, so bringe ich das Gitter mit zwei Heftzwecken innen vor dem Flugloch an und klebe zusätzlich mit Uhu, etc. Man kann es natürlich auch wie ein Königinnenabsperrgitter außen anbringen, aber ich meine beim Anbringen innen ist die Königin geschützter wenn sie vom Begattungsflug zurückkehrt.


    Gruß


    Ulrich

  • 1)Apidea auf den Kopf drehen
    2) Schieber rausziehen
    3) in die 2 forderen Ecken mit einem 5mm Bohrer auf Standbohmaschiene Nuten in die Seiten fräsen/bohren
    4) gitter zuschneiden, dann von unten in die Nuten schieben
    fettisch