Imker und Sonntagsfahrverbot

  • Hallo,


    mit dem mehr oder minder schönen Witterungsverlauf hat auch die Bienensaison begonnen.
    Damit stehen für viele Imker auch Wanderungen mit ihren Bienen in die verschiedenen Trachten
    auf der Agenda. Häufig kommen hierbei KFZ mit LKW Zulassung als Zugfahrzeug von Anhängern
    zum Bienentransport zum Einsatz.
    Dem Deutschen Berufs- und Erwerbsimkerbund (DBIB) ist es nach intensiven Gesprächen mit
    dem zuständigen Bundesverkehrsministerium in Berlin gelungen, die seit Ende 2013 geltende
    Zwischenlösung für die Ausnahme vom Sonntagsfahrverbot bei Bienentransporten von LKW
    mit Anhängern auch auf das Jahr 2016 zu verlängern. Der entsprechende Bund-Länder-
    Fachausschuss Straßenverkehrs-Ordnung (BLFA-StVO) hat einstimmig beschlossen, die seit
    2014 geübte Praxis - Absehen von einer Ahndung des Verstoßes gegen das
    Lkw-Sonn- und Feiertagsfahrverbot beim Bienentransport - auch 2016 entsprechend dem
    Opportunitätsprinzip anzuwenden. DBIB Mitglieder können sich ein entsprechendes Schreiben
    in der Geschäftsstelle anfordern.
    Dazu von meiner Seite auch noch mal der Hinweis, das jeder Imker mit mehr als 25 Bienenvölkern
    ein gern gesehenes Neumitglied in unserem Bunde darstellt und die "Schnuppermitgliedschaft"
    für das erste Jahr nur 50,-€ kostet.


    LG
    Frank