Ableger am Stand bilden

  • Ich hab es noch nie im Juni probiert, weil ich mit meinen Königinnen fertig sein will, bevor die Honigernte beginnt.
    Am 30. April mache ich den ersten Königinnen Durchgang für die Ableger, 14 Tage später mache ich die Serie für die Belegstelle, diese kommen dann am 28.Mai auf die Belegstelle.
    Dann hab ich mit der Königinnenzucht wieder meine Ruhe.
    Daher kann ich nur sagen das es im Mai bei Volltracht problemlos klappt, da es keine Räuberei Probleme gibt.
    Wie geschrieben bestehen meine Ableger aus einer Pollenwabe, einer komplett verdeckelten Brutwabe und einer Vollen Futterwabe und einer Schlupfreifen Weiselzelle.
    Ich erstelle die Ableger zur Standbgeattung in 3er Böden, da die Ableger schön kompakt sitzen und sich gegenseitig wärmen können.
    Wenn die Königinn begattet ist pack ich so eine 3er Kiste und fahr damit zu einem Stand wo ich vorbereite Beuten stehen hab und teile die auf.
    Im Juni sollte es auch klappen, aber ich weiß es nicht, weil nicht probiert.


    Grüße,


    Max