1/2 Langstroth auf Dadant umstellen

  • Hallo


    Ich bekomme nächste Woche 2 Völker auf 1/2 Langstroth.
    Ich imkere mit Dadant modifiziert.
    Kann ich die 1/2 Rähmchen in meine 2/3 Zarge einhängen?
    Oder soll ich mir eine 1/2 Zarge bauen?


    Ich würde dann unten meinen Dadant Brutraum und darauf die 2/3 Zarge stellen, Dazwischen Absperrgitter und die Königin in den Dadant Brutraum.


    Mfg

  • Ich denke das ich folgendes machen wurde:


    Rähmchen mit volk in 2/3 Zarge ganz unten, Dadant BR oben drauf. Das bisschen Wildbau was die eventuell in die 2cm machen können kannst Du später entfernen, wenn die da überhaupt anbauen, ist wie ne hohe Unterboden.
    Warten biss die Königin oben im Dadant stiftet und wenn Du Sie im Dadant BR gefunden hat ein ASG unter der BR, Brut unten auslaufen lassen.



    So ähnlich habe ich es letztes Jahr praktiziert als ich 2 Ableger auf DNM bekommen habe aber auf LS 2/3 imkern möchte.



    Gruß, Victor

  • Wo sind die 2cm? Rähmchenhöhe? Dann ist das wirklich kein Problem! Das ist dann ja so in etwa wie ein Hochboden ohne Bausperre - geht nur schief, wenn sie gepresst sind oder HR fehlen. So wie es Victor auch schon geschrieben hat.


    Ich wusste gar nicht, daß es auch Langstroth 1/2 gibt.


    Gruß Jörg

  • Er wollte die Zarge aber obendrauf stellen und dann ja vielleicht als HR nutzen, wenn die Brut ausgelaufen ist.
    Imkert ja nicht jeder im Sagrotan-Style und hat ein Problem mit Honig aus bebrüteten Waben.
    Und über dem ASG könnten die 2 cm mMn schon arg verbaut werden.
    Die Königin würde ich nur in den unteren Brutraum setzen, wenn du da ein paar ausgebaute Rähmchen hast, nicht auf reine Mittelwände.
    Hochziehen lassen geht natürlich auch.

    Gruß Michi ☮ ------------- Spezialisierung ist was für Insekten! :-D

  • Ich werde die 1/2 Flachzarge nun unter den Dadant Brutraum stellen.
    Dadant Brutraum werde ich 5 Mittelwände hängen und mit dem Schied absperren.
    Soll ich einen Drohnenrahmen auch gleich geben ?


    Mfg

  • Soll ich einen Drohnenrahmen auch gleich geben ?


    Drohnenbau zieht Mutti magisch an. Wenn oben eine Drohnenwabe hängt, ist Mutti schneller oben als Du unten das Gitter einlegen kannst. Also mach das!


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife


  • Ich wusste gar nicht, daß es auch Langstroth 1/2 gibt.


    Klar gibt es das, es gibt m.W.n. Langstroth (232mm), Langstroth 3/4 (185mm), Langstroth 2/3 (159mm) und eben Langstroth 1/2. Bei der Hoehe scheint es dummerweise verschiedene zu geben: 141mm oder 137mm. Ich glaube, Langstroth 1/2 ist eigentlich 137mm, aber fuer die Honigraeume von 12er Dadant wird 141mm genommen. Es gibt sicher Leute hier, die die Hintergruende dazu erklaeren koennen. Wuerde mich jedenfalls interessieren.


    Gruesse,
    Robert

  • Warum aber nicht gleich alles etwas modifizieren und sich die Umwohnerei sparen? Immer von jedem 2. Langstrohrähmchen die Ohren absägen und mittels 2 Schrauben oder Kabelbindern unter das andere Rähmchen mit den Ohren befestigen. Dann sind die Völker schon fertig für die Dadantkiste + Schied und man muss nicht noch erst 3 Wochen warten.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit