Maximale Völkervermehrung?

  • Erstes bis zweites Julidrittel ist gut (hier), sofort nach der Linde. Pollen gibt's da noch genug und Tracht kommt dann eben aus dem Kanister.


    Beste Grüße,

    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Glücklich wer aus den vollen schoeppfen kann. Grosse Ableger sind sicher besser schneller weniger Aufwand. Die Koeniginnen die ohne viel Aufwand von klein auf ganz gross werden am besten mit Wabenbau, sind gut. Zeitpunkt der Vermehrung je kleiner desto Früher.

    Die Sache mit den guten Drohnen zur Begattung weiss ich nicht wieviel das ausmacht. Ich denke Warmgehaltene Drohnenwaben sind vielleicht auch gut,und schlüpfen früher, zwischen den Schieden. Oder Drohnenwaben zwischen die Bienen- Waben in die Mitte. Idealerweise bei besten Voelker. Ich wollte eigentlich nächstes Jahr aus dem vollen schoeppfen. Wird wohl auf kleinste Einheiten und evtl. Zukauf von Koeniginnen rauslaufen.