Im Frühjahr die Beuten tauschen?

  • Hallo zusammen,


    in den nächsten Wochen muss ich irgendwann mal meine Bienen sortieren. Oft liest man ja, dass man den Boden abkehren sollte, ggf. sogar den Boden tauschen.


    Da ich grade eine komplett neue Beutenlieferung erhalten habe frage ich mich:
    Wäre es nicht auch möglich, die komplette Beute zu tauschen, also Boden, Zarge + Deckel?


    Dann könnte man die alten Beuten ggf. nachschleifen und nachstreichen und hat diese dann für die kommende Saison.
    Der einzige Nachteil wäre, die Bienen müssten halt alles wieder neu verkitten.


    Was spricht dagegen demnächst einfach die Waben in derselben Reihenfolge einfach umzuhängen?



    Gruß,
    Marcel


  • Was spricht dagegen demnächst einfach die Waben in derselben Reihenfolge einfach umzuhängen?


    Nichts sprich dagegen. Nur das Wetter muß man beachten, unter 14° sollte man die Völker nicht aufmachen.

    Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht. (Papst Gregor I.)

  • Hallo Marcel


    Eigentlich ist alles gesagt. Ich muß das auch bei einer Beute machen. Bei mir kommt die alte Beute daneben, dann die neue Beute mit Boden und Zarge auf den alten Platz. Dann erst die alte Beute öffnen, die Bienen vom Deckel gleich in die neue Beute schlagen und dann die Waben in gleicher Reihenfolge wieder rein, Deckel drauf und Gut. Das verkitten machen die Bienen als erstes.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)