Bezugsquelle für Honigeimer

  • Hallo,
    ich bekomme Eimer von einer Bäckerei, Quark und Marmelade.
    Noch nie Geruch festgestellt.
    Kostenfaktor Null, sind froh das Sie die nicht entsorgen müssen.


    Grüße aus dem Vogtland

  • Hallo,
    ich bekomme Eimer von einer Bäckerei, Quark und Marmelade.
    Noch nie Geruch festgestellt.
    Kostenfaktor Null, sind froh das Sie die nicht entsorgen müssen.


    Grüße aus dem Vogtland

  • Hallo,
    vielen Dank für eure schnelle Antworten. Also die Eimer sind Lebensmittelecht. Die Geruchsprobe muß ich noch machen. Mit geöffneten und geschlossenen Deckel.
    Die Idee zum Einfüttern finde ich auch sehr gut. Bis zur ersten Ernte ist es ja noch eine Weile vielleicht hole ich mir dann noch ein paar richtige Honigeimer.


    Gruß Mario

  • Durch Zufall bin ich auf eine Quelle vor Ort gestoßen. Ist allerdings ein sog. Sonderpostenmarkt. Eimer von Jokey in 10, bzw. knapp über 10l mit Deckel und Kunststoffbügel in weiß für 99ct - selbstverständlich lebensmittelecht. Wer Sonderpostenmärkte in der Nähe hat, sollte hier oder da evtl. mal genauer hinsehen, ob man dort nicht auch was findet. Sonderposten bedeutet nicht zwangsläufig auch Kernschrott oder aufgemotzter Sondermüll :wink:


    Gruß Andreas

  • Zu den Eimern vom Bäcker:
    Wir haben vor Ort eine Keksfabrik, dort kaufenwir im Werksladen 3kg kekesbruchmischung im 10l-Eimer für 5 €. keks aufesen und eine wunderbarerEimer bleibt übrig. Nehme ich seit Jahren für Zuckersirup. Jetzt stehen so viele im Keller, das ich mir das Auswaschenspare und ab in den glben Sack. Vorteil kein Energieverbrauch und der Keller wird leerer. Freut die Frau. Da sie aber eien Kunststoffgriff haben, denke ich an Farnk O. und stelle sie wohl besser nicht in den Wärmeschrank.

    "Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." (v. Sören Kierkegaard)

  • natürlich bin ich als Händler daran interessiert, was zu verkaufen. Muß auch schließlich meine Familie davon ernähren. Aber zu Deiner Frage: Die Eimer aus der Sammelbestellung gehen nahezu 1:1 an die Forumsmitglieder. Hinzuzurechnen muß ich allerdings die Fracht und Verpackung.


    Hallo Martin,


    Die Eimer waren preislich und sind qualitativ hervorragend. Gerne wieder - wird die Aktion wiederholt? Interesse besteht!


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife