.

Bezugsquelle für Honigeimer

  • Hallo,
    hat jemand einen Tipp für eine Bezugsquelle für 12,5 kg Honigeimer außerhalb des
    Imkereibedarfhandels. Wichtig sind mir Metallbügel und eine sehr gute Stabilität/Haltbarkeit.
    Am besten direkt vom Hersteller.


    LG
    Frank

  • Ich kauf mittlerweile gerne im Metzgereinkauf in der Nähe, als eine ziemlich preisgetriebene Branche verzichtet man dort auf den Imkeraufschlag.


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Ich stelle gerade meine Bestellung für dieses Jahr zusammen.
    Dabei kam dann genau diese Frage auf.
    Bis jetzt habe ich Eimer von Holtermann die von der Firma Jokey stammen.
    Über eine andere Quelle als Holtermann bekomme ich die Eimer nicht wirklich günstiger.


    eimerzentrale.de. Schau mal dort, die haben große Auswahl.


    Die Eimer als 2. Wahl sind vom Preis schon interessant.
    Allerdings gibt es die 20 Liter Eimer nur ohne Bügel.
    Wie gut kann man die Eimer an den Griffen tragen? Haut das bei dem Gewicht (25 Kilo?) hin?
    Halten die Griffe das aus? Oder sind die bei diesem Gewicht eher als Alibi zu sehen?


    Ich benötige zwar nicht wirklich viele Eimer, aber will auch nicht 15 Stück umsonst kaufen. :cool:


    Vielen Dank.
    Gruß

    Seit 16.4.2014 aktiver Imkerneuling. :daumen: 8 Völker auf Dadant. :)

  • Moin Frank,
    hatte mal ne Adresse aus Österreich da war die Qualität echt gut- Preis ging so.
    Jockey hat mir mal eine Partnerfirma nördlich von HH vermittelt da gab es welche- ne Palette war mir aber zu viel. Brecker hat da auch immer gekauft.
    Wird mal schauen ob ich die Adresse noch finde, vielleicht teilen wir uns ne Palette?
    Wenn ich was finde melde ich mich...
    Vg

  • Hallo Frank


    Ich habe meinen letzten 20l Eimer von "AUER PACKAGING GMBH" bezogen. Ich habe die 20 Liter Eimer mit Deckel bezogen.
    Wenn du willst kann ich dir am Sonntag einen zum LNB bitbringen.


    Dirk

  • Moin Frank,
    hatte mal ne Adresse aus Österreich da war die Qualität echt gut- Preis ging so.
    Jockey hat mir mal eine Partnerfirma nördlich von HH vermittelt da gab es welche- ne Palette war mir aber zu viel. Brecker hat da auch immer gekauft.
    Wird mal schauen ob ich die Adresse noch finde, vielleicht teilen wir uns ne Palette?
    Wenn ich was finde melde ich mich...
    Vg


    Machen wir doch gleich eine Sammelbestellung :u_idea_bulb02:

  • Also da lassen sich genug Eimer für wenig Porto versenden. Vielleicht findet sich ja auch ein Anbieter der einen Sammelbestellpreis ausruft und wir können alle selber bestellen...

  • Da währe ich auch dabei :daumen:

    Gruß Michael (Fussel3)


    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus (Siddhartha Gautama )

  • Ich wäre ebenso an einer Sammelbestellung interessiert.


    Habe aber meine Bedenken das sich die Aktion lohnen wird.
    Bei Abnahme einer Palette bei z.B. Auer Packaging sind die Eimer noch einmal einen Tick günstiger.
    Aber eben auch genau deswegen weil der Händler dann die Dinger nicht mehr einzeln anpacken muss. :)


    Gruß

    Seit 16.4.2014 aktiver Imkerneuling. :daumen: 8 Völker auf Dadant. :)