Zuchtkönigin kaufen

  • Guten Tag zusammen,


    ich bin auf der Suche nach Adressen von Züchtern für Zuchtköniginnen. Wir kaufen von unserem Imkerverein in jedem Jahr 2-4 Zuchtköniginnen, von diesen werden unseren Mitgliedern Zuchtstoff zur Verfügung gestellt.
    Gibt es Empfehlungen von eurer Seite? Ich betrete hier absolutes Neuland und bin für jede Info dankbar.


    Gruß


    Benjamin

  • Hallo Benjamin,


    die erste Frage ist: Buckfast oder Carnica. Bei Buckfast kann ich empfehlen:


    Heike Aumeier - gibt es auch hier im Forum
    Paul Jungels - Wobei ich hier nicht weiß, ob er direkt verkauft. Ich habe hier Königinnen über umwege erhalten
    Magnus Menges - gleiche wie bei Jungels
    Stefan Luff - gibt es auch als Luffi hier im Forum


    Schönen Gruß


    Frank

  • Da will ich natürlich nicht unerwähnt lassen: www.npz-ev.de


    Unbedingt vorbestellen, im letzten Jahr gab es wieder reichlich Großbestellungen in Richtung Russland. Scheinen sich rumgesprochen zu haben.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Hallo Benjamin


    Zuchtköniginnen Carnica von Siep Taunusimkerei sind gut, also ich habe nur positives gehört. Ich selbst habe von Ihm im Spätherbst noch 2 Königinnen bezogen, sind gut angenommen worden und haben die weisellosen Völker gut stabilisiert.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Benjamin,


    der Uwe Eichholz und der Michael (Plein) sind auch hier als User zu finden und haben gute Carnicas. Vom Uwe habe ich seit Jahren welche und ich bin damit sehr zufrieden.


    Lg Salsero

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant

  • Wer hat Erfahrung mit der AG Toleranzzucht?


    Hallo, also einem Züchter aus der AG hat der Bauer angedroht, dass er seine Völker mit dem Frontlader entsorgt. Sanftmut ist bei diese Züchter Fehlanzeige, der geht auch nur mit Ritterrüstung zu den Bienen.
    Gute Könignnnen gab es beim Bienenmichel, der ist kurz vor Koblenz, also auch noch fast WW.
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • Hallo Salver


    Erfahrungen mit Peschetz Königinnen habe ich nicht. Ich kann mich aber erinnern als ich mich mit Carnica Königinnen beschäftigt habe, daß man die Carnica-Linen Sklenar und Troiseck gut miteinander kreuzen kann. Bei Einkreuzung der Peschetz in die beiden zuvor genannten Linien, soll keine optimale Nachzucht rauskommen, kann ich aber nicht unterschreiben.


    Wenn Peschetz dann vielleicht alle Völker. Lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo !


    danke für die schnellen Rückmeldungen. Wer hat Erfahrung mit der AG Toleranzzucht?


    Wenn Ihr den Mut habt nach "Bedarf" gegen die "Varroa" zu behandeln und nicht pauschal alle Mittel einfach auf die Bienen drauf hat, dann sind Toleranzzucht > LINK Königinnen DIE WAHL für EUCH. Denn so wenig oder auch garnicht wie man dort gegen Varroa behandeln muß findet man sonst nur aus Zufall !


    Erfahrungen habe ich mit Königinnen (F1 ...) von den Züchtern:


    7-45
    7-146
    7-165
    > LINK


    Hallo, also einem Züchter aus der AG hat der Bauer angedroht, dass er seine Völker mit dem Frontlader entsorgt. Sanftmut ist bei diese Züchter Fehlanzeige, der geht auch nur mit Ritterrüstung zu den Bienen.
    Marcus


    Welcher Bauer hat welchem Züchter was nahegelegt ?


    Solche Verleumdungen kann man hier nicht so stehen lassen,
    denn hier schreibt Jemand OHNE AHNUNG !


    Seit dem Jahr 2010, imkern wir ausschließlich mit Königinnen die aus der Arbeitsgemeinschaft Toleranzzucht
    abstammen. Zuchtstoff und Belegstelle AGT oder AGT Nachfolge !!!


    Und ich sehe mich nicht im Ritteranzug an den Bienen,
    der Schleier ist nur dabei, wenn so Bauer wie Marcus Göbel sie wohl nur kennt,
    meinen gerade die Reste Ihrer Biogasanlage entsprogen zu müssen oder den
    Pseizidmix vor den Fluglöchern ausgebracht haben !!


    Nachzuchtwürde AGT Königinnen haben in der Sanftmut durch die Bank weg
    einen Zuchtwert über hundert, wie der Bauer und M.Göbel bei der
    Zuchtwertschätzung > LINK
    gerne nachlesen können.



    Marcus :
    Entweder willst DU AGT Königinnen schlecht reden oder von Dir benannte "Züchter"
    bindet Dir einen auf und erzählt bloss das sein Völker aus AGT Zuchten kommen !!!


    ODER: waren es "Prüfvölker" ?
    Die so NIE an die Imkerschaft abgegeben werden ???



    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Welcher Bauer hat welchem Züchter was nahegelegt ?


    Solche Verleumdungen kann man hier nicht so stehen lassen,
    denn hier schreibt Jemand OHNE AHNUNG !


    Sehe ich auch so! Wenn der Bauer mit dem Fendt vorher die Völker anfährt braucht er sich nicht wunder! ;-) Wir hatten selbst AGT-Königinnen im Ringtausch, waren Züchter in der AGT, sind Reinzüchter, haben Völker für Belegstellen gestellt und waren auf den Prüfhöfen recht gut, das geht nicht ohne Sanftmut! Und wie oben geschrieben gibt es ja auch beebreed.eu vielleicht mal nachschauen und hier nicht von Einzelfällen berichten, die man nur gehört hat