Buckfastköniginnen, Ableger, Kunstschwärme - Werbung auf dem PC ???

  • Guten Morgen!


    Gerade eben finde ich auf einer Seite der online-Ausgabe einer Hamburger Illustrierten - nein nicht das Ding für Abiturienten - die Anzeige eines Anbieters für Buckfastköniginnen, Ableger, Kunstschwärme und auch Imkereiausrüstung und Literatur.
    Den Link sende ich gerne per pin.
    Wie kommt solche Werbung bei mir auf den PC ? Kann mir das jemand der hier vertretenen Experten erklären? ich bin mir keiner Schuld bewußt.


    Ich werde bis tief ins neue Jahr hinein ununterbrochen mit dem Kopf schütteln...
    Ralf


    P.S.: Ob den Kunden eigentlich klar ist, daß man als Käufer immer den Werbeblödsinn eines Verkäufers mitbezahlt ?

  • Hallo Ralf,


    das nennt sich 'remarketing' - Du hast möglicherweise vorher bei Google nach Imkereiausrüstung gesucht, oder bei amazon, oder sonstwo, wo Werbeeinblendungen existieren (und womöglich noch auf eine solche Anzeige geklickt). Wenn jetzt deine Hamburger Illustrierte ihre Seite dadurch finanziert, dass sie Werbung von einer der großen Werbeplattformen schaltet - läuft dir solche benutzerspezifische Werbung unter Umständen lange hinterher. Die Werbeplattform hat sich dein Browserprofil gespeichert (oder sogar ein Cookie gesetzt) und verknüpft diese Daten mit - 'sucht nach Imkereiausrüstung' - und prompt wirst du beliefert.


    viel Spaß ;-)
    Ludger

  • Es gibt außerdem ein einfaches Mittel dagegen: Gelegentlich die Cookies löschen.


    Wolfgang

    Unfähigkeit nimmt, aus der Ferne betrachtet, gern die Gestalt des Verhängnisses an (G. Haefs)

  • Was entsetzt dich denn jetzt da so schrecklich?


    Hallo Reiner
    Nicht zuletzt altersbedingt und auch noch aus der konsumfeindlichen Ecke kommend, habe ich die Werbung im Imkereibereich bislang überwiegend unter dem Aspekt von Information, Weiterbildung und Versorgung betrachtet.
    Die angesprochene Werbung entspricht dem nicht mehr. Sie ist Werbung für (überflüssigen) "Konsum" im Hobbybereich Imkerei. Bei solcher "agressiven und den potenziellen Kunden ungefragt belatschernden Werbung muß ich erfahrungsgemäß sofort den "Antibeschicemodus" einschalten. Und siehe da: Die angesprochenen Werbung öffnest Du und findest die Aussage: Sofort lieferbar ! Stimmt aber ja garnicht.... Nur ein mieser Werbegeck.
    Und wieder hat eine unangenehme Seite des Lebens mich eingeholt
    Das hätte ich mir gerne erspart. :-? Ralf

  • Ich versteh dich ja wirklich, aber umsonst ist der Tod und der kostet's Leben. Gerade im Internet ist nix mehr umsonst. Und, sorry, Werbung als "Information, Weiterbildung und Versorgung" ist doch spätestens seit den 1950er Geschichte. Da hilft nur noch Robinsonliste, Aufkleber auf dem Briefkasten und Fernhalten vom WWW und Proleten-TV.
    Würde mir auch gerne viel ersparen..
    Gruß
    Reiner

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Sofort lieferbar ! Stimmt aber ja garnicht.... Nur ein mieser Werbegeck.


    Wer sagt das ? Überweise mir XXX€ und du bekommst einen Kunstschwarm oder Königin. Ich finde es echt naiv zu glauben, dass das Internet umsonst wäre. Auch unser kleines Imkerforum kostet Geld......Pass bitte auf, es wird gemunkelt im Internet gäbe es auch erotische Inhalte......
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)