Raps 2016

  • Werbung

    Oh Mist, die Option hatte ich nicht auf den Schirm- schnell umplanen ich muss. :-)


    Dienstag geht es in die Bestäubung/Rapsvermehrung und ein paar bleiben zu Hause.

  • Tach zusammen!


    Der Raps steht hier beinahe flächig gelb da, die Süßkirsche ist noch zu.
    Wird sicherlich / hoffentlich einen schönen Mischhonig geben - ich bin gespannt.


    Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • N`Abend Pokus!


    Ich meinte eher einen Mischhonig aus Raps- und Obstblütenhonig. Wird von der Kundschaft und dem Imker :wink: gern genommen.
    Extremst geil war dereinst ein Mischhonig aus Raps und Akazie - diese wirklich perfekte Cremigkeit habe ich seitdem nimmer hinbekommen. Spannend.


    Mittlerweile bewölktee Grüße aus dem niederrheinischen, gelb erstrahlenden Rapsland
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Extremst geil war dereinst ein Mischhonig aus Raps und Akazie - diese wirklich perfekte Cremigkeit habe ich seitdem nimmer hinbekommen. Spannend.


    Geh einfach in den Saatgutanbau. Dann blüht der Raps immer zu lange, als das Du mit den gleichen Völkern noch in die Robine könntest. Und Robinien gibt es doch rund um Köln reichlich und auch entlang der Bahnstrecke Köln - Aachen. Ich hätte lieber reine Robinie. Aber die Obst/Raps-Frühtracht ist auch bei meinen Kunden DER Honig. Aber, et kütt we et kütt :)


    Beste Grüße,
    Ralf

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Bei gerade aufblühenden Rapsflächen wollte ich am Montag auf dem Weg zum Flughafen (nach Indonesien) noch kurz einen Blick in mein Monstervolk werfen. Dieses Landbienenvolk hatte mich im Dezember beim Oxalsäureträufeln mit zwei Zargen Halbvoll mit Brut schon beeindruckt - aber nun war ich sprachlos:
    Die haben mir in zwei Wochen einen Honigraum DN ausgebaut und gefüllt und die drei Zargen sind randvoll mit Bienen !!!


    Was zum Kuckuck haben die schon jetzt gefunden im Stuttgarter Südgürtel ??? ich bin ratlos und bald geht mir der Platz bis zur Decke im Bienenhaus mit diesem Monsterturm aus.


    Siggi

    Jedes Volk ist ein Unikat - behandle es auch so !


  • Was zum Kuckuck haben die schon jetzt gefunden im Stuttgarter Südgürtel ???


    Hier in Berlin blühen Pflaumen, Kirschen, Löwenzahn und natürlich viel Ahorn. Bei Euch nicht? Im Zweifelsfall gibt es sicher im Flugkreis auch das eine oder andere Volk, welches es nicht bis zur Durchlenzung geschafft hat, und dessen Vorräte sich gut plündern lassen...


    Und du bist nun in Indonesien, wärend der Raps blüht und dein Monstervolk mit den Schwarmvorbereitungen beginnt...? :wink:


    Grüße,
    Robert

  • So sieht das bei uns im HH auch aus:
    Spitzahorn voll dabei, Schlehe, frühe Kirschen/Zierkirschen und Löwenzahn fängt gerade an, Weide am abblühen.
    Der milde Winter scheint den Bienen eher geholfen als geschadet zu haben.

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Die Rache des Landwirtes auf Blühtenspritzverbot?
    Der Mais wird folgen, so meine Glaskugel.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk