Karten-Zahlung in der Imkerei?

  • Hallo zusammen,


    setzt jemand mit dem Tablet oder Handy koppelbare Terminals für Kartenzahlungen ein?


    Ich gehe zwar nur einmal im Jahr auf einen Markt in der Nachbarschaft, denke aber es ist eine sinnvolle Ergänzung.
    Nach Recherche habe ich nachfolgenden als einzigen gefunden, der nicht nur ohne Fixkosten, sondern zur Zeit auch das Terminal kostenlos liefert:


    https://www.izettle.com/d/8EZ2TE


    Die Installation hat bei mir auf Samsung Tab2.10 und Samsung S5 mini problemlos funktioniert.


    Wie sind Euere Erfahrungen mit Zahlungsabwicklung ohne Bargeld?


    Viele Grüsse


    Petra

    - Ich benutze die Suchfunktion, bevor ich ein neues Thema eröffne! -

  • iZettle - hab ich schon 2 Jahre im Einsatz (manchmal auch für Honig). Nach anfänglichen Schwierigkeiten läuft es seit ca. einem Jahr super mit allen Karten. Du brauchst aber Internet, Handy ist also sinnvoller als Tablet wenn man damit auf einen Markt geht.
    (Hier mal ein neutraler Link zu Startseite https://www.izettle.com/de )

  • sumup.de habe ich auch gesehen, aber die geben zur Zeit kein kostenloses Terminal...

    - Ich benutze die Suchfunktion, bevor ich ein neues Thema eröffne! -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bohrbrunnen () aus folgendem Grund: Schreibfehler

  • mein Tablet hat eine Daten-Karte und ein grosses 10 Zoll Display.
    Mit dem Handy ist der Bildschirm schon arg klein.


    mein Link spendiert ggf. noch 10 EUR Gutschrift für neue, interessierte Nutzer,
    deshalb habe ich den genommen.
    "Wenn Sie Ihre erste Kartenzahlung mit iZettle annehmen, erhalten Sie einen Gutschein über 10€."

    - Ich benutze die Suchfunktion, bevor ich ein neues Thema eröffne! -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bohrbrunnen () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Sumup.de ?
    Dafür sitzen die in Deutschland und nicht in Schweden... vielleicht kommt bei denen das Geld etwas schneller an? Ich weiss es nicht, aber zumindest könnte es für manchen eine Überlegung sein.

  • Imker sind doch keine Privat-Personen...
    (gehören zur Landwirtschaft)
    Ich habe Freitag komplett angemeldet (Lebensmittel) und heute war das Terminal bereits da.
    (Nicht wundern, kommt aus Polen per DHL Express)


    Für manche ev. derzeit noch ein Manko in Grenzgebieten,
    die Nutzung ist zur Zeit nur in Deutschland möglich.

    - Ich benutze die Suchfunktion, bevor ich ein neues Thema eröffne! -

  • Izettle ist imho deutlich günstiger als sumup.
    2,75% für Kreditkarten ist imho Abzocke.
    Nur wenn ich als "echter Computerfreak" bei Izettle lese, das gerootete Geräte "verboten" sind, Izettle kann das nur super aufwendig, und damit imho "kaum umsetzbar" gegenprüfen -> der Hinweiß deutet darauf hin das es nicht geprüft wird, bekomme ich "Superlol".
    Klar könnte man auf einem gerooteten Gerät versuchen die Bankdaten + PIN abzufangen und damit Schindluder zu treiben, nur bleiben einem imho keine 10 Tage bis man hinter schwedischen Gardinen sitzt - ob 10 Tage langen soviel Geld zu "beschaffen" das man bis zum Lebensende damit gemütlich leben kann, halte ich für ziemlich unmöglich.
    Daher scheint mir das Angebot von Izettle vernünftig, Preis für Zahlung mit Kreditkarten sollte man noch prüfen.
    Da jeder der bei uns in DLand ein Konto eröffnet eine EC-Karte erhält, kann man die Kreditkarte ggf. ablehnen - kostet mehr Geld, und wer bei Summen die bei ein paar Honiggläsern zusammenkommen wegen 4-6 Wochen Zahlungsziel (Vorteil der Kreditkarte) jammert, ist so was von pleite, das man auf solche Geschäfte besser verzichtet, da man im schlechtesten Fall sonst noch Gerichte und Gerichtsvollzieher braucht. Und dann ist "die Brüh teurer wie die Fisch".


    VG Martin

  • martin :


    das habe ich mir auch überlegt, EC-Karte (jetzt MAESTRO oder V-Pay) hat wohl jeder und darum kann man bitten.
    Die Konditionen sind bei allen ähnlich, auch bei Kreditkarten.


    EC-Karte ist wesentlich günstiger (0,95%) und keine Transaktions-Gebühren und keine Fixkosten waren für mich neben dem kostenlosen Terminal der entscheidende Punkt.


    Ich habe mir gerade das Menu angesehen. Man muss keine einzelnen Produkte einpflegen, kann das aber sehr einfach.
    Bei mir ist nur 1 Produkt (Imkerei) angelegt für das Quittung versenden per e-mail, und das dauerte keine Minute.

    - Ich benutze die Suchfunktion, bevor ich ein neues Thema eröffne! -

  • Bohrbrunnen
    Alles ein "Rechenexemple", wenn man das EC-Terminal bei der "Hausbank" mietet, hat man monatliche Kosten(10-20€), dafür nur 0,25% Transaktionskosten, selbst bei Kreditkaren sollten die Transanktionskosten unter 1% sein.
    Nur bei der Zahl der Transaktionen tut man sich als "kleiner Imker" hart, die Monatsmiete ist "teurer" als 0,95% Transanktionskosten pro Monat - muß jeder für sich gegenrechnen.
    Einzelne Produkte einzupflegen verursacht weiteren Aufwand und dem Kunden genügt es i.d.R. Summe X bei Imker Y bezahlt zu haben. Ggf. kann man ja noch eine "Handrechnung" schreiben, die alles auflistet und der Kunde kann diese Rechnung als "Anhang" dem Zahlungsbeleg beifügen.


    VG Martin

  • martin :
    Natürlich ist das alles eine Frage der Kalkulation, aber für mich (und wohl die meisten anderen) wird oder soll es ja nur eine Ergänzung sein und da will ich keine laufenden Fix-Kosten für ein paar Kunden, die nicht genug Bargeld dabei haben, aber reichlich einkaufen wollen. Die will ich ja nicht "bremsen". :-)


    Immer mehr Leute (auch ich) haben nur noch Kreditkarten und erwarten auch, dass diese akzeptiert werden.
    Unser Einkauf läuft fast nur auf Rechnung bei den Händlern, wo regelmässig eingekauft wird.
    Kaum jemand "schleppt" heute noch viel Bargeld herum.

    - Ich benutze die Suchfunktion, bevor ich ein neues Thema eröffne! -